Diskussion zur Maut auf der A22 Lagos - spanische Grenze

Dieses Thema im Forum "Ferien genießen" wurde erstellt von Wolfgang, 4. Februar 2012.

  1. Danke für die Verdeutlichung!
     
  2. Hallo allerseits,
    in zwei Wochen werde ich von Spanien aus mit meinem spanischen Auto für längere Zeit an die Algarve fahren. Mein Fahrzeug hat den spanischen VIA-T Transponder zur automatischen Bezahlung von Autobahn-Mautgebühren. Angeblich funktioniert diese VIA-T Box auch in Portugal wie die dortige Via Verde. Bevor ich nun aber so auf Verdacht über die "V"-Spur auf die Autobahn in Portugal fahre, möchte ich fragen, ob jemand von Euch eigene Erfahrungen mit der Interoperabilität von VIA-T und Via Verde gemacht hat?
     
  3. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    In Portugal ist es so, dass man bei seinem Via Verde Vertrag "Via Verde Traveller" aktivieren muss, damit das funktioniert. So steht es zumindest auf den Betreiberseiten. Ich habe jetzt Via Verde angeschrieben, ob das noch gilt oder ob zwischenzeitlich automatisch eine Freischaltung für die spanischen Autobahnen erfolgt ist. Wenn in Spanien die Informationspolitik der Firmen ähnlich schlecht ist, würde ich mich vorher beim Betreiber erkundigen, ob irgend etwas dort im Vertrag zu aktivieren ist, oder ob man schon mit einem spanischen Transponder automatisch in ganz Portugal auf der via-verde Spur fahren kann. Grundsätzlich bestehen Abkommen, dass das jetzt gehen soll. Würde mich auch sehr interessieren, weil einige Urlauber in Portugal mit spanischen Mietfahrzeugen mit Transponder unterwegs sind

    Für portugiesische Transponder ergibt sich auch noch eine weitere Frage, ob diese nur in Spanien oder auch in Frankreich (wie die spanischen Transponder) gelten. Ich habe eine Anfrage gestellt und hoffe auf eine Antwort die nächsten Tage.
     
  4. Mein spanischer Betreiber hat mir auf Anfrage mitgeteilt, dass der VIA-T Transponder ohne weitere Freischaltung in Portugal verwendbar sei. Es käme ein grünes Licht an der Box beim Durchfahren der "V" Spur wenn es funktioniere und ein gelbes Licht falls es nicht klappe. So weit so gut; ich muss also wohl erstmal bei "V" durchfahren um es zu testen. Sollte es nicht klappen, riskiere ich wohl eine Sanktion, weil schon in der falschen Spur:hum:. Ich hatte die Hoffnung, dass es schon jemand vor mir ausprobiert hatte und werde dann bald berichten, wie der Versuch ausging.
     
  5. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    und ich versuche es demnächst in die andere Richtung, also mit port. Transponder in Spanien
     
  6. In Deutschland gibt es noch keine Maut bzw.Infrastrukturabgabe,auch im Jahr 2017 nicht.Vielleicht in 2018 wenn alles gut gehen sollte und die neue Bundesregierung dann noch aus CDU/CSU und SPD besteht.Aber nichts genaues weiss man nicht.Der Wähler, dieses unbekannte Wesen entscheidet die Zukunft.
     
  7. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    der port. Transponder geht auch in Spanien problemlos. Einen Nachlass oder Befreiung der Maut in Portugal gibt es nicht
     
    bunny gefällt das.
  8. Ich konnte die Funktionsfähigkeit des spanischen Transponders in Portugal noch nicht testen. Auf der A 22 von Spanien bis Tavira habe ich keine 'ViaVerde' Durchfahrt gesehen. Werde jetzt wohl bei der Post diese Maut bezahlen müssen.
     
  9. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    die A22 hat ja auch keine viaverde-Spur, da die Maut elektronisch erfasst wird. Wenn der spanische Transponder an den Mautdurchfahrten gepiepst hat, ist alles in Ordnung
     
  10. Hat nichts gepiept, weder bei der Ein- noch bei der Ausfahrt von der A 22 :hum:
     
  11. Von Spanien kommend kostet die A22 bis zur Abfahrt Monte Gordo erst mal gaaaar nix - das erste mal wird kurz vor Tavira abkassiert..........:yes:
    Gruß
    Ich
     
    Theophanu gefällt das.
  12. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    Abkassieren heißt bezahlen. Das ist definitiv nicht möglich. Mit einem nicht-portugiesischen Kennzeichen kann auch bei der Post nicht bezahlt werden. Ich würde deshalb so schnell wie möglich eine TollCard kaufen (Post oder Autobahntankstellen), aktivieren und hoffen, dass die bereits verbrauchten Mautgebühren nachträglich mit erfasst werden.

    Dann würde ich auch noch vorher bei meinem spanischen Betreiber online nachsehen, ob die Maut evtl. doch abgebucht wurde. Wenn nicht - bleibt nur die TollCard oder warten, bis irgendwann in Spanien gemahnt wird.
     
    Theophanu gefällt das.
  13. laluna

    laluna Moderator

    Die Mauterfassunganlage auf der A22 schaut so aus, wie auf dem Bild hier.

    Wenn Du über die Grenze bei Ayamonte kamst und spätestens die 2. Ausfahrt genommen hast, konntest Du keine Erfassungsanlage sehen, da bis dorthin keine steht (ist also kostenfrei). Dann war es ja nicht mehr weit bis Tavira. Ferner hatte ich es schon oft, dass gerade die Mautanlage zw. Monte Gordo und Tavira nicht in Betrieb war/also nicht piepste. Glück gehabt ;-)

    Auf den Autobahnen, die keine rein autom. Erfassung haben (z. B. A2 (Algarve-Lissabon)) gibt es Mautstationen, wie man sie sich vorstellt. Also z. B. mit Einfahrtserfassung, Schranke, Kassenhäuschen (teilew. ohne Personal) und eben auch eine "ViaVerde"-Spur, die man mit den entsp. Transpondern nutzen kann und dann elektronisch zahlt.

    Via-T funktioniert auch in Portugal.

    Viele /alle :D Infos zur Maut in Portugal findet man hier.
     
    Theophanu gefällt das.
  14. Vielen Dank laluna, das war sehr hilfreiche Information!
     
  15. @ Wolfgang: Ich hatte als Backup eine aktivierte Tollcard vom letzten Jahr mit noch einem Restguthaben von etwa 10 Euro. Als ich mich jetzt aber mehrfach zum Prüfen des Guthabenstandes auf der ctt.pt Website mit Kennzeichen und Acces code einloggen wollte, kam immer die Meldung "Erro 500". Vermutlich ist mein Guthaben zeitlich abgelaufen, denn vor 3 Wochen konnte ich das Guthaben noch online verifizieren.
    Na ja, der geschuldete Betrag kann nicht hoch sein bei der kurzen Strecke.
     
  16. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

  17. Vielen Dank Wolfgang! Habe alles ausprobiert, aber der Erro 500 bleibt. Bestimmt habe ich die Tollcard Gültigkeitsdauer von 1 Jahr um ein paar Tage überschritten...
     

Diese Seite empfehlen