Mautzahlungen in bar:


Sie sind frühestens 2 Tage nach Mauterfassung möglich und innerhalb einer Frist von 15 Tagen zu begleichen. Sie können bei jedem portugiesischem Postamt unter Nennung des Kennzeichens eingezahlt werden.

Es werden von der Post je Gesamtfahrstrecke eines Mautbetreibers 0,32 € an Bearbeitungsgebühren verlangt. (Hin- und Rückfahrt sind 2 Strecken, also = 2 x 0,32 € Bearbeitungsgebühr). Fahren Sie auf Autobahnen mit unterschiedlichen Mautbetreibern, werden diese Gebühren je Firma summiert.

Die Mautgebühren können auch mit Multibanco online oder am Geldautomaten bezahlt werden, wenn Sie ein portugiesisches Konto haben. Gehen Sie dazu auf diese Seite der CTT.
Sie erhalten per SMS die Referenzdaten für den Multibanco-Transfer.​


Wie viel Maut muss ich bezahlen?
Sie können sich online vorab informieren, wie viel Mautgebühren auf Ihrem Fahrzeug bisher aufgelaufen sind (außer den letzten beiden Tagen). Für die Abfrage ins Bild klicken​


Onlinekosten.png


Was passiert, wenn Sie versehentlich die via verde Spur benutzt haben:


Sie können frühestens 30 Tage nach Mautbenutzung im Nachhinein bezahlen. Gehen Sie auf die Seite


und dann links auf "Passei em Portagens sem pagar" (Google-Übersetzer liefert gute Ergebnisse).



Nachträgliche Zahlungen, wenn die Zahlungsfrist bei der Post verstrichen ist​


Achtung: Es dauert mindestens 30 Tage, bis die Daten im System sind und eine Zahlung online möglich ist

Sie zahlen dann in einem portugiesischen Postamt oder online unter https://www.pagamentodeportagens.pt/. Diese Methode eignet sich aber nur bei den rot gekennzeichneten Autobahnen, also nicht z. B. für die Algarve-Autobahn A22



07-11-_2020_03-28-51.png





Bei dem Mautbetreiber Ascendi können Sie unter diesem Link nachträglich bezahlen, für die A22 / Algarve bei Via livre mit diesem Link (geht aber erst, wenn Sie vom Mautbetreiber angeschrieben wurden, weil Sie die interne Bearbeitungsnummer eingeben müssen)​


Transponder1.png
Wer oft auf Autobahnen unterwegs ist, der wird mit einem Transponder und einem Vertrag mit Bankabbuchung sehr komfortabel bedient sein. Das Abbuchen der Maut funktioniert problemlos und stimmt in 99,99% aller Fälle auch noch. Ein Fahrzeugwechsel ist problemlos möglich.

Sie können Ihren Transponder bei jedem Postamt für 35,00 € kaufen oder Mieten, je nach Bedarf, wie häufig Sie auf Mautstrecken unterwegs sind. Voraussetzung ist ein portugiesisches Bankkonto und eine portugiesische Steuernummer. Sie dürfen mit diesem Transponder alle Autobahnen Portugals auf der Via Verde Spur benutzen. Der Transponder funktioniert auch in Spanien, auch dort darf auf der Telepage Spur gefahren werden. Achtung ! Nur das Ausfüllen des Bankeinzugsverfahrens bei der Post reicht nicht aus. Sie müssen noch zu einem MB-Bankautomaten und die mit dem Transponder gelieferte Aktivierungsnummer Ihrem Konto zuordnen.

Weiter Informationen auf der Seite der portugiesischen Post
Pagamento para matrículas portuguesas

Port.jpg

Bei Nichtzahlung erhalten Sie ein Mahnung mit geringen Mahngebühren. Zahlen Sie dann auch nicht, wird es richtig teuer. Am Ende kann das Finanzamt die Mautschuld eintreiben.​