Aktuelles

Wie trinken Portugiesen ihren Kaffee?

Wolfgang

Administrator
 
Moin,
also symboltechnisch gesehen sehe ich keinen Unterschied zwischen EXPRESSO und CARIOCA...
War der CARIOCA nicht so etwas wie "nach dem EXPRESSO noch mal eine andere Tasse darunter halten und einfüllen"?
:confused:
 

laluna

Moderator
Also mein Bildschirm zeigt mir den Carioca etwas heller an wie den Expresso, den ich eigentlich Espresso schreiben würde. Vielleicht sollten wir uns auf Bica einigen:yes: :cool:

Also m. W. ist der Carioca ein dünner Kaffee.
 

Chica

Gast
Bica gibt es selbstverständlich auch in der Hauptstadt ;)
Daher kenn ichs nämlich.
Und VOOORSICHT bei Carioca: Gibts nämlich auch als Carioca de Limão - und dann ists Zitronentee. :whistle:
 

Wolfgang

Administrator
Wie es vor Jahren einem Engländer in Bensafrim in einer Dorfkneipe passiert ist:
Er hat ganz stolz auf portugiesisch bestellt: "ummmä bijehkä" und hat dann auf englisch nachgeschoben small - "smoohl" also klein....
Was hat er bekommen? Einen Bica und eine Dose Sumol (ein Orangensaftgetränk ähnlich Fanta). Klingt ja fast gleich....
 
... bei uns hier als auch sonst wo in Portugal ist "bica" als das bekannt, was es ist ... ein expresso (link) ... und ja, wird mit "x" geschrieben auf Portugiesisch :yes:

Kam ursprünglich aus dem berühmten "Café A Brasileira" in Lissabon, dessen "expresso" wohl zu bitter war und dann halt als BICA (Beba Isto Com Açucar - trink das mit Zucker) bestellt wurde... ( :klugscheißer-modus aus: ) https://de.wikipedia.org/wiki/Bica_(Espresso)
Und wie alles, was in Lissabon bekannt ist, kennt man es im Rest des Landes natürlich auch :rolleyes: ...ist ja schließlich der Mittelpunkt des Universums...
...meint man zumindest :D
 

Nana

Gast
Also nu muss ich auch mal.....

das Wort "Bica" ist eigentlich im Lissabonner Raum "heimisch". Weil Lissabon einfach ein migrationsort für viele war. Und man adaptierte einfach bekanntes: Bica (Das Wort bedeutet im Grunde nichts anderes als Quellmündung. Also diese "Führungszunge" an der Öffnung um genau zu sein.) an eine neue Technik. Und weil man so familienverbunden ist, geht man immer wenns möglich ist wieder "pra terrinha" und nimmt sein neues Vokabular einfach mit.
Fazit: Heute ist das Wort im ganzen Land bekannt.

Expresso oder Italiano = Bica
Carioca = man verwendet den selben Kaffee und lässt nochmal durchlaufen (deswegen ist es auf dem Bild auch heller dargestellt)