Aktuelles

Verordnungen zum Ausnahmezustand Covid-19

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep. 2009
Beiträge
4.641

update 1.5.2021

Die Aus- und Einreise nach Portugal auf dem Landweg ist wieder ohne Grenzkontrollen möglich. Ein Grenzübertritt weiterhin nur aus triftigen Gründen. Es wird kein PCR-Test oder Einreise-Formular verlangt. Anders bei Flugreisen. Da bleibt es bei den bisherigen Regeln. Also bei Einreise nach Portugal ein negativer PCR-Test nicht älter als 72 Stunden sowie das digitale Einreiseformular.

Reisen zu touristischen Zwecken sind nicht erlaubt. Bei der Ausreise genügt ein Negativtest vor Abflug am Flughafen, digitales Einreiseformular Deutschland und je nach Bundesland Quarantäne für Algarve-Reisende.
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/portugalsicherheit/210900
 
Zuletzt bearbeitet:

somkiat

Gast
Registriert
22. Juli 2015
Beiträge
12
Der Grenzübertritt aus triftigen Gründen auf dem Landweg wird also mangels Kontrolle ab 1.5. nicht mehr verifiziert, sehe ich dies richtig? Gesetzlose, wenn auch eventuell 2-fach geimpfte Individuen wie der Reisende Somkiat wären also an der Einreise nicht gehindert. Käme mir natürlich niemals in den Sinn, andererseits ist auf diesbezüglichen websites zu erfahren, dass sich im richtigen Leben auch bisher niemand seitens der Grenzkräfte für die Einzelheiten interessiert zu haben scheint. Es bleibt rätselhaft.

O Capelo in Santa Luzia, robalo no forno. Könnte jetzt schon hoilen.
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep. 2009
Beiträge
4.641
Es werden stichprobenartige Kontrollen durchgeführt, also nicht mehr jedes Fahrzeug, das über die Grenze fährt. Aber da ist ja noch die Grenze Frankreich zu Spanien und die Spanier lassen noch niemand rein, der aus Frankreich kommt und Urlaub machen will. Somit ist der Grenzübergang Spanien - Portugal Wunschdenken
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep. 2009
Beiträge
4.641
nein.
Es fliegen jedoch einige ohne triftigen Grund und werden nicht kontrolliert nach der Landung. Ich würde es trotzdem noch nicht machen und die Wohnung steht ja auch noch in 4 Wochen. Verordnungen sind ja nicht gemacht worden, damit man sie umgeht.
 
Registriert
2. Mai 2021
Beiträge
6
Hallo Wolfgang, vielen Dank für die schnelle Antwort. Wir wollen tatsächlich eine Wohnung kaufen, daher ist es ja eigentlich kein touristischer Zweck. Es ist nur etwas schwammig formuliert. Ich finde nirgends eine klare Definition.,,
 

laluna

Moderator
Registriert
30. Dez. 2010
Beiträge
1.432
Die Einschränkungen für die Einreise auf dem Luftweg ist -zunächst- bis zum 16.05.2021, 23:59 Uhr gültig und bedeutet: Einreise nur möglich für nicht touristische Zwecke.
D. h. Beruf, Studium, Familientreffen, aus gesundheitlichen Gründen oder aus humanitären Gründen.

Den genauen Wortlaut findet Ihr hier im Anhang:
 

Anhänge

  • 20210501+mai+aviacao.pdf
    99,8 KB · Aufrufe: 12

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep. 2009
Beiträge
4.641
Die Einreise auf dem Landweg ist seit dem 2.5.2021 für Länder mit einer Inzidenz unter 500 ( Wocheninzidenz = 250) wieder ungehindert möglich. Dazu zählt auch Deutschland. Reisende aus Ländern mit Hochinzidenz (z. B. Frankreich, Niederlande, Italien) müssen sind 14 Tage in Quarantäne begeben und das digitale Einreisformular ausfüllen.

Das betrifft nur die Grenze Spanien / Portugal. Die Regelungen für die Grenzen zu Frankreich und Deutschland finden Sie beim Auswärtigen Amt unter Reisehinweise.
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep. 2009
Beiträge
4.641
Digitales Einreiseformular. Negativer Test (kann vor Abflug am Flughafen gemacht werden). Evtl. Quarantäne je nach Bundesland.
 
Registriert
23. Apr. 2021
Beiträge
5
Danke, so sehe ich es auch. Weil mir ein Portugiese sagte, er dürfte nicht in Länder mit Höher Corona Inzidenz fliegen. Er will morgens nach Frankfurt einreisen und abends wieder zurück nach Lissabon.
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep. 2009
Beiträge
4.641
Achtung --- beim Rückflug nach Lissabon muß es ein negativer PCR-Test sein, da genügt der früh gemachte Schnelltest vom Flughafen nicht. In Deutschland darf der Test nicht älter als 24 Stunden sein, in Portugal nicht älter als 72 Stunden. Es ist ratsam, vor Abflug einen negativen PCR-Test zu haben, der dann auch für den Rückflug gilt.
 
Registriert
23. Apr. 2021
Beiträge
5
JA, PCR -Test ist in diesem Fall die bessere Wahl. Danke. Also Ausreisen ist erlaubt - so lese ich es auch. Danke noch einmal.
 
Registriert
7. Juli 2012
Beiträge
115
Die Einreise auf dem Landweg ist seit dem 2.5.2021 für Länder mit einer Inzidenz unter 500 ( Wocheninzidenz = 250) wieder ungehindert möglich. Dazu zählt auch Deutschland. Reisende aus Ländern mit Hochinzidenz (z. B. Frankreich, Niederlande, Italien) müssen sind 14 Tage in Quarantäne begeben und das digitale Einreisformular ausfüllen.

Das betrifft nur die Grenze Spanien / Portugal. Die Regelungen für die Grenzen zu Frankreich und Deutschland finden Sie beim Auswärtigen Amt unter Reisehinweise.
Nicht ganz, Wolfgang

Auch aus DE kommend (bei >150 Inzidenzen) oder eben auch Spanien - bei längerem Aufenthalt dort - darf man auch über die Landesgrenzen nur aus nicht-touristischen Gründen einreisen.

"Em comunicado difundido este sábado, o Ministério da Administração Interna (MAI) lembra que "estão também em vigor, no âmbito da Resolução do Conselho de Ministros que declara a Situação de Calamidade, medidas aplicáveis a cidadãos que se desloquem para Portugal por via terrestre ou fluvial, em função dos países de origem".

O MAI salienta que "apenas são permitidas viagens essenciais a pessoas que venham de países terceiros e de países com taxa de incidência igual ou superior a 150 casos por 100 mil habitantes".

Na lista destes países constam a Alemanha, Áustria, Bélgica, Bulgária, Chéquia, Dinamarca, Eslováquia, Eslovénia, Estónia, Espanha, Grécia, Itália, Hungria, Letónia, Liechtenstein, Luxemburgo, Polónia, Roménia e Suíça."


QUELLE: Quarentena obrigatória para passageiros de nove países, incluindo europeus

Dieser kleine, aber feine Unterschied wird oftmals nicht erwähnt... meist liest man eben über nur die ">500er Inzidenz und/oder Flugreisen.

...

In einem neuen PORTAL werden die Einreise- und Ausreiseregeln ziemlich übersichtlich dargestellt, vielleicht ja für den einen oder anderen Reisenden interessant:

Hier mal ein Link mit PORTUGAL als Reiseziel:
Portugal - Der-Reisemanager.com

Alle relevanten Punkte sind dort schön übersichtlich zusammengefasst, sowohl für die Hin- als auch für die Rückreise.
Klickt man die einzelnen Punkte an erscheinen ausführlichere Infos... unbedingt mal durchgehen!
.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep. 2009
Beiträge
4.641
doch @ALISAN
Es gilt ja immer das, was die portugiesische Regierung schreibt und nicht das vom auswärtigen Amt, wobei das normalerweise auch sehr gut ist.

Dieser Link ist leider nicht mehr erreichbar

Bei einer Ausreise und wieder Einreise am gleichen Tag, muss ja wohl ein triftiger Grund vorliegen.
 
Registriert
7. Juli 2012
Beiträge
115
doch @ALISAN
Es gilt ja immer das, was die portugiesische Regierung schreibt und nicht das vom auswärtigen Amt, wobei das normalerweise auch sehr gut ist.
Yep... scheint so, als wenn sich der MAI mit den Regelungen verhaspelt hat oder es wurde falsch zitiert, denn nirgend wo sonst auf den Regierungsseiten habe ich den oben zitierten Passus gefunden.

Sorry für die Irritation... ist aber auch nicht einfach ;-)
.
 

Ähnliche Beiträge

Oben