Aktuelles

Susi und Armin: "Wir sind dann mal weg" mit dem Fahrrad rund um Portugal und zurück durch Spanien!




Radtour​
Man sagt, Lissabon sei eine der schönsten Hauptstädte Europas und wer sie nicht gesehen habe, der habe im Leben nichts Schönes gesehen.
Dieser Behauptung können wir nur beipflichten. Wir fühlten uns in dieser lebensfrohen Stadt sehr wohl, trotzdem mussten wir sie wieder verlassen um weiter zu ziehen.
Auf ebenso einfache Weise, wie wir sie erreichten, verliessen wir sie wieder, nur dieses Mal auf dem Wasserweg. Schon zeitig fanden wir uns am Cais de Sodré ein. Um mit dem Schnellboot den Rio Tejo zu überqueren. Anschliessend wartete eine gut 30 km lange Strecke nach Sétubal auf uns. Wir schafften es, die 30 km auf 43 km zu verlängern. Ausser dem Verkehr und dem Gespür für die richtige Strasse, stellte diese Etappe keine grossen Ansprüche an uns. Es gab auch nichts, das bewunderns- oder erwähnenswert wäre.........

Die Meilis on tour




Hallo Meilis!
Ihr seid echt nett, Leute zum Gernhaben!
Fahrt vorsichtig, gute Reise mit immer gut Luft
wenn Ihr nach Porto kommt,
bei uns seid Ihr zur Rast eingeladen!​



[DLMURL="http://www.briefeankonrad.com/2012/07/susi-und-armin-wir-sind-dann-mal-weg.html"]zum Originalartikel...[/DLMURL]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Beiträge