Aktuelles

Klima im Winter

Registriert
11. Mai 2018
Beiträge
2
Aloha ich bin neu hier.:)
Mich interessiert wie das Wetter im Winter besonders im Januar/Februar ist?
Wir waren im November an der Algarve... da war es noch schön... nur abends war es kalt.
Reicht ein normaler Heizlüfter in den Wintermonaten? Die Wohnungen scheinen schnell auszukühlen.
 
Registriert
23. Okt 2013
Beiträge
241
Hallo Aloha,
ich rede jetzt nur von der Algarve: Wer es wirklich gemütlich warm in der Wohnung liebt, hat Jan/Feb am besten eine Zentralheizung. Pelletofen mit Wärme-Verteilung in alle wesentlichen Räume würde auch angenehme Wärme erzeugen. Gute Klimaanlage kalt/warm heizt auch ok, fühlt sich aber etwas trocken an und nach dem Abschalten kühlt die Wohnung rasch aus.
Heizlüfter alleine geht für Leute, die bereit sind sich in der Wohnung etwas wärmer anzuziehen (Wollsocken, Pullover etc) und nicht unbedingt im Winter Helden zeugen mögen. ;)
Kommt auch auf die Größe und Ausrichtung (Süd, Nord, Ost, West?) der Wohnung an.
Ich empfehle ausschließlich Südlage, denn da scheint im Winter die flach stehende Sonne gut rein und heizt schon mal tagsüber die Wohnung ganz gut auf.
Solange das Wetter sonnig ist, empfand ich die Temperaturen nie unangenehm kühl, aber mit ein paar Tagen Regen und kalten Nord-Ost Winden kann es dann schon mal ungemütlicher werden.
Ich hoffe diese Einschätzung hilft dir für den Anfang weiter.
Herzliche Grüße!
 

laluna

Moderator
Registriert
30. Dez 2010
Beiträge
1.407
Des Weiteren muss man bedenken, dass die Bauqualität meist nicht mit der in D zu vergleichen ist.
 
Registriert
9. Jul 2012
Beiträge
522
Des Weiteren muss man bedenken, dass die Bauqualität meist nicht mit der in D zu vergleichen ist.

Das muss nicht sein, bin nicht ganz einig. In Deutschland ist das auch nicht mehr das, was es mal war.

Und hier hat es sich diesbezüglich in den 30 Jahren, die ich schon hier lebe, gewaltig verbessert. Von den verwendeten Baumaterialien angefangen.

Auch heizungstechnisch. Bin mit meiner Wärmepumpe sehr zufrieden.
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
4.522
tja der Norden ist in vielen Dingen anders als der Süden. Hier sind die meisten Häuser möglichst schnell und gewinnbringend hochgezogen und die Ausbildung der Handwerker ist teilweise furchterregend bis nicht vorhanden. Natürlich nicht alle, aber leider viele...
 

laluna

Moderator
Registriert
30. Dez 2010
Beiträge
1.407
Im Norden von Portugal ist das sicher anders....hier meinen viele noch, dass das Wetter das ganze Jahr ist wie zurzeit und es wird billigst und ohne Heizung gebaut. Ich ließ z. B. nach einem Winter (Neubau) die port. Doppelfenster durch welche aus Deutschland ersetzen. Das brachte locker 5°C und es wurde einige db leiser.
Hier im Süden sitzen viele Leute auch im Winter abends draußen....weil es dort wärmer ist als in deren Wohnungen.
 
Registriert
9. Jul 2012
Beiträge
522
Im Norden von Portugal ist das sicher anders....hier meinen viele noch, dass das Wetter das ganze Jahr ist wie zurzeit und es wird billigst und ohne Heizung gebaut. Ich ließ z. B. nach einem Winter (Neubau) die port. Doppelfenster durch welche aus Deutschland ersetzen. Das brachte locker 5°C und es wurde einige db leiser.
Hier im Süden sitzen viele Leute auch im Winter abends draußen....weil es dort wärmer ist als in deren Wohnungen.

Ich habe auch "deutsche" Doppelglasfenster und -Türen (Kömmerling) und eine "deutsche" Wärmepumpe (Dimplex), aber hier in Portugal von portugiesischen Firmen ordentlich eingebaut bzw. installiert. Also auch hier Bauqualität mögliich, die eventuellen Mehrkosten der deutschen Produkte wird in etwa durch die billigere Arbeitskraft hier in Portugal kompensiert.
 

laluna

Moderator
Registriert
30. Dez 2010
Beiträge
1.407
Ich habe auch "deutsche" Doppelglasfenster und -Türen (Kömmerling) und eine "deutsche" Wärmepumpe (Dimplex)

Aber das ist hier kein Standard. Ich weiß noch wie uns damals der Makler erzählen wollte: eine Heizung brauchen Sie hier nicht. Hier ist es viel wärmer wie in Deutschland. :confused::weep:

Welches System ist Deine Wärmpumpe (Luft/Luft,...)? In D haben wir eine mit Grabenkollektor und hier steht das mittelfristig vielleicht auch an.
 
Registriert
9. Jul 2012
Beiträge
522
Registriert
11. Mai 2018
Beiträge
2
:blumen: Danke, das hat mir schon weiter geholfen. Klingt so als ob die Algarve zum Überwintern zu kalt ist.
Die günstigen Wohnungen werden sicher keine Heizung haben. Oder gibt es welche mit guter Heiztechnik?
 
Registriert
23. Okt 2013
Beiträge
241
@ Aloha: Die günstigen Wohnungen werden an der Algarve eher keine gute Heiztechnik haben.
Wenn man es wirklich warm haben möchte Jan/Feb (Luft und Meer), muss man auf die Südhalbkugel (Thailand, Malaysia, Australien) oder Florida, Karibik, Kuba oder Brasilien etc.
Selbst die Kanaren wären mir persönlich zu kalt, und ich spreche aus mehr als 10-jähriger Überwinterungserfahrung.
Je nach Sicherheit und Lebensstandard sind einzelne Regionen eben preiswert bis sehr teuer.
 
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
220
Falls du es dir doch anders überlegst: Statt Heizlüfter auf Ölradiatoren setzen. Bringt jedenfalls in unserem Gemäuer ohne Heizung und nichtportugiesischem Schnickschnack viel mehr. Ab und an verirrt sich doch jemand von unserere Familie im Winter an die Algarve. ;)

Gruss Lady
 

Ähnliche Beiträge

Oben