Aktuelles

Jaja die liebe Liebe!

Registriert
7. Okt. 2009
Beiträge
24
hallo alle zusammen ich bin ganz neu hier , aber habe schon sehr oft hier reingeschaut u viel gelesen u nun habe ich es endlich geschafft mich anzumelden u hoffe das ihr mich etwas aufmuntern könnt .

möchte kurz schreiben wiso ich so :( bin .

lebe in einer fernbeziehung , was ich nicht so schlimm finde , denn es ist u war schon von anfang an geplan das wir irgendwann zusammen leben werden .

aber in letzter zeit habe ich so das gefühl das er sich sein leben dort aufbaut u ohne uns ( ich habe einen sohn ) besser dran ist .

ich muss dazu sagen das wir hier in deutschland sind u er in portugal er ist aber auch deutscher

ich kann kein portugiesisch u mein englich ist auch ... :(

habe zweifel ob es für uns eine zukunft gibt

lg lucy
 
Registriert
21. Sep. 2009
Beiträge
76
Guten Morgen Lucy,
hmmm,naja Zweifel gibt es in einer Fernbeziehung immer.
Wie lange kennt Ihr Euch schon?Wie lange lebt Ihr getrennt?Wie oft seht Ihr Euch?
UND:hast Du dieses besondere intensive Gefühl-so eine Art Verbindung?Weil,wenn,dann zweifelst Du selten.Du fühlst es einfach,daß er es ist.....
Bei mir/uns funktioniert das schon 14 Monate so....allerdings ist ein Ende in Sicht!
Liebe Grüße
Markus
 
Registriert
7. Okt. 2009
Beiträge
24
hallo u auch dir einen guten morgen

wir sind nun seid vier jahren zusammen , hatten zuerst ne wochenend beziehung u dann ist er vor zwei jahren gegangen

erst haben wir uns so alle vier wochen gesehen in den sommerferien waren mein sohn u ich dann für 4 wochen bei ihm in portugal ...es war sehr schön u ich habe mich sofort in das land verliebt u könnte mir gut vorstellen dort zu leben auch mein sohn hat sich dort wohl gefühlt ...die beiden kommen super zusammen klar ...

meinen freund u mich verbindet etwas ganz besonderes ...jedenfalls habe ich so das gefühl wir gehören einfach zusammen ...u ich habe ihn gehen lassen weil ich ihn liebe u ich weis das es schon immer sein traum war in portugal zu leben

das es bei euch nun auch schon 14 monate funktioniert finde ich toll u ich hoffe für euch das es auch weiterhin klappt u beneide euch das ein ende in sicht ist ...den dieses sehe ich bei uns noch nicht ...wir können noch nicht sgen das wir dann in ....monaten zusmmen leben :-(
 
Registriert
16. Sep. 2009
Beiträge
973
Hallo Lucy,

und ersteinmal herzlich Willkommen bei den Portugalliern! :)

Schön, dass Du auch hier Deine Liebesgeschichte schreibst.

Was spricht denn dagegen, dass Du Deinem Freund nach Portugal folgst?

Liebe Grüsse
Tina
 
Registriert
7. Okt. 2009
Beiträge
24
als was dagegen spricht ...tja gute frage ...
also er ist damals in der nähe von lissabon gewesen dann in penich u nun ist er unten an der algarve nähe moncarapacho ...also noch nicht wirklich fest irgendwo u da ich ein kind habe brauche ich schon einen ort an dem wir bleiben können ...ich weis das sich das anhört als ob ich nun meinen sohn vorschiebe aber habe nun mal verantwortung u dann ist da noch die frage was soll ich dort tun ...möchte unabhängig sein mein eigenes geld verdienen nicht meinem freund auf der tasche liegen ...

z.z. bin ich im einzelhandel tätig was dort nicht gehen wird da ich die sprache noch nicht spreche , ich kann aber auch putzen u anders anpacken ich liebe z.b.pferde u würde auch auf einem hof helfen oder auch in der gastronomie habe ich erfahrung vielleicht dann erst in der küche helfen bis die sprache sitzt ...man o man was soll ich denn tun möchte doch nur bei ihm sein ...
 
Registriert
17. Sep. 2009
Beiträge
527
Auch von mir erstmal ein herzliches Willkommen =)

Dann ist es wichtig, einen Anfang zu machen ^^ Mach, wenn es dir Sicherheit gibt, einen Sprachkurs. In etlichen regionen Portugals kommst du auch mit Englisch sehr weit. Vielleicht kannst du dein Englisch ein wenig aufpeppen, oder du versuchst direkt Portugiesisch zu lernen.

ICH denke, dass wo ein Wille ist, es auch einen Weg gibt...

Klar ist es wichtig, dass du deinem Sohn ein sicheres Umfeld bietest. Er feste Freunde hat, nicht alle paar Wochen die Schule wechseln muss,... Doch dann versuch in der "Mitte" Portugals zu ziehen. Auch wenn dein Partner hin und her zieht, so ist es im selben Land doch einfacher, sich haeufiger zu sehen und man kann doch spontaner zu dem anderen fahren. Vielleicht wird er ja auch bald sesshaft und schlaegt in einem Ort Wurzeln!?

Der Arbeitsmarkt hier ist wirklich nicht sehr rosig, doch wo ist er das im Moment denn??? Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass es vor Ort natuerlich viel, viel leichter ist etwas zu finden, als von Deutschland aus!!!!

Go for it!!!! Ich denke, dass du alles schaffen kannst, was du moechtest. Denke gruendlich darueber nach und denke auch an Risiken, Gefahren,...

Und bei Fragen oder Problemen sind hier immer etliche Menschen da... Bei Fragen, Zweifeln, Aengsten,... meld dich!!! =)
 
Registriert
7. Okt. 2009
Beiträge
24
danke für deine lieben worte , sätze :)

soetwas baut auf u lässt mich leichter nach vorne schauen ...

er wird nun jetzt wohl dort unten an der algarve bleiben ...vielleicht gibts ja hier jemanden der ganz zufällig dort im kommenden jahr einen job zu vergeben hat...

ich werde jedenfalls darum kämpfen das wir BALD zusammen sind u wenn es auch nicht im selben ort ist aber dann wenigstens im selben land

mit einem portogiesischkurs hier oben bei uns schauts schlecht aus aber werde an meinem englisch feilen ...

DANKE !!!
 
Registriert
17. Sep. 2009
Beiträge
527
Richtig, Lernmoeglichkeiten gibt es schon ne Menge. Entweder ueber eine VHS oder im Selbststudium mit z.B. Powerkurs vonn PONS oder dem ganz ausfuehtlichen Sprachkurs von Langenscheidt...

In der Algarve kommst du mit englisch aber wirklich auch schon sehr weit.

Keine Ursache, ich war selbst erst vor ganz kurzer Zeit in Etwa in deiner Situation.

Vielleicht kann dir hier wirklich jemand "weitervermitteln" oder dir Tips nennen, an wen du dich zwecks Arbeit wenden kannst.... Da findet sich sicher jemand, der dir da weiter helfen kann.

Versuch dich vor dem Schritt so gut es geht vorab zu informieren (je besser du informiert bist, umso einfacher laeuft es dann hier), ob es dort Schulen gibt, wenn ja welche (es gibt in P auch deutsche Schulen),...

Bei vielen Fragen kann dir im Forum geholfen werden!!! Einfach frei raus fragen ^^

Halt uns auf dem Laufenden, ob und wenn ja wann es fuer euch so weit ist... Die Tatsache, dass dein Partner nun eventuell doch sesshaft wird, macht auch einiges einfacher "gemeinsam sind wir stark" =)

Viel Glueck und Erfolg fuer die Entscheidung und die Planung =)
 
Registriert
16. Sep. 2009
Beiträge
973
Deine Liebe...

aber in letzter zeit habe ich so das gefühl das er sich sein leben dort aufbaut u ohne uns ( ich habe einen sohn ) besser dran ist .

Liebe lucy,

Du musst auf Dein Herz hören...und Dir folgende Fragen stellen:

Wollt ihr das beide? Eine gemeinsame Zukunft in Portugal?

Mit Deinem kleinen Kind?

Möchte er Euch beide bei sich haben?

Steht er zu Euch, ohne wenn und aber?

Mag er Dich auch, wenn Du keinen Job hast?

Wird er Dir helfen, Fuss zu fassen?

Kannst Du alle diese Fragen mit einem " Ja" beantworten?

Dann fahr hin!!
 
T

Thomas

Gast
Lucy, ganz wichtig für dich ....

Folge keinen Ferngiagnosen, sondern folge dem, was dir dein Innerstes sagt. Dieses Forum ist kein Hilfsmittel für dein persönliches Glück!!!

Alles Gute von Thomas
 
T

Thomas

Gast
Hallo Thomas,


mag schon sein, aber es kann durchaus helfen, sich mit Menschen, die sich in der selben Situation befinden, auszutauschen. ;)

LG
Nana

Klaro, aber da sollte man schon etwas tiefgründiger voneinander wissen ...
oder möchtest du so aus der Ferne echte Tipps für deine Beziehung wissen und vor allem folgen?

Na, sei mal ehrlich...
 

Nana

Gast
Registriert
8. Sep. 2009
Beiträge
1.911
Klaro, aber da sollte man schon etwas tiefgründiger voneinander wissen ...
oder möchtest du so aus der Ferne echte Tipps für deine Beziehung wissen und vor allem folgen?

Na, sei mal ehrlich...

Sicher hast du recht, das muss dann schlussendlich jeder für sich allein entscheiden.
 
Registriert
7. Okt. 2009
Beiträge
24
hallo alle miteinander ...erstmal lieben dank für die antworten aber möchte nicht das ihr euch hier streitet ...gibt halt viele unterschiedliche meinungen dazu ...

wegen nem sprachkurs an der vhs in rostock habe ich schon geschaut ist aber z.z. nichts ;-(

habe aber bei ebay nach nem buch für zu hause geschaut u bin fündig geworden ...powerkurs von pons danke noch für den tip shining 89

wegen der schule für meinen sohn ( der schon 11 ist ) hat mein schatz schonmal geschaut damal als er noch in lissabon war aber die deutschen schulen sind halt auch ganz schön teuer ...

haben schon darüber nachgedacht ihn dann vielleicht auf eine portugiesichen schule gehen zu lassen dort bekommen die einwanderer kinder ja auch extra portugiesisch nachhilfe ???

habe ich gehört ...hat vielleicht jemand schon erfahrung darüber ...

lg lucy
 
Registriert
7. Okt. 2009
Beiträge
24
Liebe lucy,

Du musst auf Dein Herz hören...und Dir folgende Fragen stellen:

Wollt ihr das beide? Eine gemeinsame Zukunft in Portugal?

Mit Deinem kleinen Kind?

Möchte er Euch beide bei sich haben?

Steht er zu Euch, ohne wenn und aber?

Mag er Dich auch, wenn Du keinen Job hast?

Wird er Dir helfen, Fuss zu fassen?

Kannst Du alle diese Fragen mit einem " Ja" beantworten?

Dann fahr hin!!

kilchen das mit dem "du musst auf deinen herze hören " ist schön gesagt aber das ist alles ja nicht sooooo einfach

er ist ein recht komplizierter mensch es ist schwer an ihn ran zukommen er spricht nicht wirklich über seine gefühle ...aber ich weis das wir zwei ihm sehr sehr wichtig sind u das wir einfach zusammen gehören ...

er wird uns dort unterstützen so gut er kann u immer für uns da sein ...
 
Registriert
17. Sep. 2009
Beiträge
527
Naaa, gibt es denn schon News??? Oder sind denn schon konkrete Plaene am reifen??? Wie geht es dir bzw. euch??? Musste gerade an dich denken, keine Ahnung wieso, aber mir war grad mal so....

LG Claudi
 
Registriert
7. Okt. 2009
Beiträge
24
guten morgen alle zusammen

besonders dir claudi ;-) ist ja echt süss von dir das du an mich denken musstest ...

gibt noch nichts neues werden uns nun erst wieder im dez sehen ...das wird wieder ne echt lange einsame zeit ...habe ja zum glück meinen sohn u meine arbeit

bei dir ( euch ) ist ja auch soooo einiges passiert hoffe wird alles gut

finde es toll das du so gut mit dem portugiesisch lernen voran kommst ...

lg lucy :)
 
Registriert
17. Sep. 2009
Beiträge
527
Moin, moin =)

Joar, mir war gestern einfach mal so ^^

Uiii, bis Dezember ist es noch soooo lange hin *puh*... Nicht gerade einfach... Ja, das wirst du dann auch sehen. In den ersten Tagen hier hatte ich das Gefuehl nichts zu koennen und anstatt was dazu zu lernen nur Schritte zurueck zu machen.

Doch je mehr du einfach "drauf los plapperst", um so schneller kommst du voran. Abends lerne ich ein wenig Grammatik und Vokabeln und tagsueber versuche ich diese dann gleich irgendwie anzuwenden =)

Ich wuensche dir und euch ganz, ganz viel Kraft fuer die naechsten Wochen!!! Sei(d) stark, ich denk an euch!
 
Registriert
21. Sep. 2009
Beiträge
16
bei aller Romantik

hi lucy
ich hab hier bei deinem Thema mitgelesen und kann gut verstehen, dass du mit deinem Schatz zusammen sein willst.
es steht mir sicher nicht an hier zu unken, aber ich denke es ist der falsche weg.
wenn man frei und ungebunden ist, kann man meiner meinung nach so an die Sache rangehen, aber nicht mit Kind.
die erste frage kann meiner meinung nach nur sein, will ich in portugal leben? unabhängig von einem mann. beziehungen sind leider häufig nicht auf ewig stabil. dann sitzt du in portugal, dein kind auch und dann?
abgesehen davon, will dein sohn auch neu anfangen?
ich habe mir mit meinem freund ein haus in portugal gekauft und würde lieber heute als morgen deutschland verlassen, aber für meine kinder wäre das eine Katastrophe ihr leben hier aufzugeben. die sprache nicht zu beherschen usw...
wenn du dir sicher bist, dass du portugal liebst, dort leben willst, eine existenz hast, dann kannst du meiner meinung nach mit kind auswandern. prima, wenn es dann auch mit dem kerl klappt.
liebe grüße petra
 
Registriert
7. Okt. 2009
Beiträge
24
hallo alle miteinander ...
noch einen monat dann sehen wir uns endlich wieder :)
freue mich schon jetzt riesig auch wenns noch bisschen dauert ...
lg lucy
 
Registriert
21. Sep. 2009
Beiträge
76
Hey Lucy,

;-) das freut mich für Euch. Ich kann genau mitfühlen-aber sowas von.....
Bei mir/uns ist es nur noch eine Woche.Wie die Zeit vergeht.So langsam schwinden die Gedanken an den letzten schrecklichen Abschied. Es kommen wieder die Gedanken an das baldige Wiedersehen,das alle Schmerzen wegspült.....
Habt Ihr mittlerweile weitere Pläne geschmiedet?

Liebe Grüße
Markus
 
Registriert
16. Sep. 2009
Beiträge
138
... wegen nem sprachkurs an der vhs in rostock habe ich schon geschaut ist aber z.z. nichts ;-( ...
Hey lucy ...

Hast du schon versucht, irgendwelche portugiesischsprachigen Leute bei dir in der Gegend aufzutreiben, damit ihr euch gegenseitig beim Lernen der Sprache helfen könnt?

Bspw. könntest du an der Uni nachfragen beim ASTA, ob da irgendwer bekannt ist aus einen ps-sprachigen Land. Dann nachhaken, weiterfragen etc.

Oder aber anders Leute auftreiben ... hab mal spaßeshalber bei google 'dos santos' + rostock eingegeben - heraus kam irgend ne Musikerin aus Brasilien, die offensichtlich in Rostock wohnt - da dann anrufen, weiter fragen, Leute suchen, Bekannte vom Bekannten etc. - oder ähnliche Versuche starten ... zuständige Gewerkschaft für Hafen anrufen etc. ... Kleinanzeige in entsprechenden Internet-Seiten aufgeben usw.

papinek
 
Registriert
16. Sep. 2009
Beiträge
138
Nochmal ich ...

Institut für Romanistik an der Uni Rostock ... die machen offensichtlich einiges - auch mit Instituto Camões (Lissabon) Veranstaltung mal und so mit Buchhandlung - da sind dann einige mit Verbindung Portugal involviert.

Am Institut selbst: eine Katrin Weise als Lehrbeauftragte für die port. Sprache und auch Dozent Jose Azevedo do Campo - die beiden kennen mit Sicherheit wieder Leute, die.... na, du weißt schon.

Evtl. auch Teilnahme an Grundkursen an der Uni (gem. Plan gibt es das dort), die abends liegen - als Gasthörer-Status ... viele Möglichkeiten eröffnen sich.

Ach und hier: Unbedingt Sprachführer aus der Kauderwelsch Reihe besorgen - viele Redewendungen ... einfach-sätze üben etc. - hilft immer, genial das Teil!!!

papinek
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Registriert
21. Sep. 2009
Beiträge
76
Hey Lucy,

noch einen Monat? Hajooo, das stizt Du noch ab...Aber Ihr habt Euch schon lange nicht gesehen,ne?Von wann bis wann seht Ihr Euch dann?Kommt er, oder geht Ihr?Bei uns sind es noch 4 Wochen und ein Tag,ABER DANN........

Liebe Grüße
Markus
 
Registriert
7. Okt. 2009
Beiträge
24
hi bin mal wieder hier habe gerade viel um die ohren u wenig zeit ...
danke dir erstmal papinek für deine tollen tips u ideen ...

ja markus nun ist es nicht mehr lange dann sehen wir uns wieder jipppppppi ;-)

haben uns anfang okt gesehen da war er hier bei uns nun kommt er auch wieder hierher
würde zwar gerne auch mal wieder nach portugal aber muss ( darf ) arbeiten

freue mich für euch das ihr es bald geschafft habt ...

lg lucy :)
 
Registriert
21. Sep. 2009
Beiträge
76
lucy009 schrieb:
haben uns anfang okt gesehen da war er hier bei uns nun kommt er auch wieder hierher

ohweh, seit Anfang Oktober.Das ist eine verdammt lange Zeit.Ertappe mich immer mehr,daß ich einfach keine Lust mehr habe im Dunkeln nach Hause zu kommen und es ist niemand da:hum:
Wie lange bleibt er dann?
Heute ist der 19.11. in genau einem Monat wird geheiratet:dance:

Heeee, die Zeit schaffst Du auch noch,hmmm?
liebe Grüße
Markus
PS:mann, jetzt wo es dem Ende zugeht(na gut,noch 8 Monate),gibts so günstige Flüge.Werde im Januar wohl doch noch gehen müssen:)
Baden-Baden --> Porto für 9,99 Eur-der Burner,oder??
 
Registriert
7. Okt. 2009
Beiträge
24
hallo erstmal an alle u einen schönen ersten advent ...

also er hatte den traum nach potugal zu gehen schon bevor wir uns kennen lernten u als es dann endlich klappte da wollte ich ihn nicht davon abhalten seinen traum zu leben u lies ihn gehen ...

aber auch wenn ich ihn versucht hätte davon abzubringen er wäre trotzdem gegangen glaube ich ...:-(
 
Registriert
22. Sep. 2009
Beiträge
304
Hm, ich hatte lange Zeit den Traum, nach Kalifornien auszuwandern. Aber ehrlich gesagt, wenn ich eine (potenzielle) Familie hätte, würde ich doch nicht alleine auswandern, selbst wenn ich plötzlich die Erlaubnis bekäme. Da würde sich mir die Frage nach den Prioritäten stellen :confused:
 
Registriert
7. Okt. 2009
Beiträge
24
wir wollen ja auch mit ...aber ist alles nicht so einfach... da er nicht wirklich dort fest an einem ort ist u ich für meinen sohn dies schon brauche... kann dann nicht ein jahr in lissabon sein das nächste jahr an der algarve u dann wieder woanders ...brauche einen festen ort da mein sohn noch zur schule geht ...

manchmal glaube ich ich sollte ihn frei geben für ein leben was er sich immer gewünscht hat ...aber das würde mir das herz brechen denn ich liebe ihn ...
 
Registriert
22. Sep. 2009
Beiträge
304
Was macht er denn in Portugal, wenn er ständig umzieht? Er sollte schon auch seinen Teil beitragen und wenigstens an einem Ort bleiben, wenn etwas aus euch werden soll. Vielleicht wird er ja mal erwachsen und merkt, dass das Leben kurz ist und man von der Tatsache, dass man ausgewandert ist, allein auch nicht glücklich wird.

Je länger er hier lebt und ihr dort, umso weiter werdet ihr euch vermutlich auseinanderleben; umso wahrscheinlicher wird er hier jemanden kennen lernen etc. Ich hoffe, du verschwendest nicht deine besten Jahre darauf, auf jemanden zu warten, der es eigentlich gar nicht wert ist oder will, sich aber vielleicht nicht traut, es zu sagen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben