Portugalforum.de verwendet zur Benutzerfreundlichkeit Cookies. Durch das Verbleiben auf unseren Seiten stimmen Sie explizit dieser Maßnahme zu. Wenn Sie sich anmelden, verschwindet dieser Hinweis. Weitere Informationen finden Sie unter "Einsatz von Cookies" in der Fußnote

Wein lieb haben!

Dieses Thema im Forum "Essen & Trinken" wurde erstellt von yesenia46, 2. Januar 2018.

  1. Hey zusammen,

    gibt es unter euch ein paar Feinschmecker in Sachen Wein?
    Ich trinke ja gerne Wein, kenne mich dabei aber gar nicht aus.. worauf es ankommt, was speziell ist, der Abgang des Weines.. Mir schmeckt es oder schmeckt es nicht :)
    Würde das gerne änder um ein wenig besser damit umgehen zu können. Schau mir gerade ein paar Videos an und ein besseres Verständnis aufzubauen. Wollte gleichzeitig euch fragen was so die portugisischen Spezialitäten sind? Habt ihr den feinen Gaumen und könnt mir helfen?
    Würde mich sehr über eure Meinungen und Erfahrungen freuen!

    viele Grüße
     
  2. Also .... so zum lernen gibt es natürlich jede Menge Seiten - da habe ich aber keine Ahnung von.

    Wenn Du spezielle Dinge über portugiesische Weine lernen willst dann sollte man zu Anfang drei Dinge kennen:

    Vinho Verde: spritzige frische Weißweine, besorge Dir mal folgende drei Flaschen:

    Casal Garcia weiß
    Falco da Raza von der Quinta da Raza - am besten als Arinto (gelber Verschluß) oder normal (grüner Verschluß)
    Soalheiro Vinho Verde oder - wenn du in D bekommst Alvarinho Deu La Deu

    Die probierst Du in dieser Reihenfolge - einfach ein bißchen Brot, Oliven und Käse und fertig. :-)

    Bei Rotweinen sind die Stoffworte Dao, Douro und Alentejo - die drei wichtigsten Anbaugebiete Portugals für Rotweine :-)

    Viel Spaß

    Hans
     
  3. Ich trinke auch sehr gerne Wein.
     
  4. Ja Portugal hat schon tolle Weine. Ich als Biertrinker hab aber auch 5 oder 6 Jahre gebraucht, um das zu erkennen. Früher hab ich in Deutschland mal beim Italiener nen Wein bestellt. Oder im Spanien oder Italienurlaub nach einem Bodega Besuch paar Flaschen geordert. Aber erst seit dem ich hier lebe, habe ich Wein und eben speziell die portugiesischen Weine kennen und lieben gelernt.

    Wein gehört halt hier mit dazu. Im Sommer zu Fisch und Meeresfrüchten am Besten ein gut gekühlter und spritziger Vinho Verde aus dem Norden (nicht aus dem Süden, die sind zu schwer). Im Winter zu Fleisch und Ofengerichten auch mal ein schwerer Rotwein aus dem Alentejo. Der hat dann meist 14 Prozent Alkohol und man schmeckt die mineralische Erde und die heisse Sonne des Hinterlandes. Im Gegensatz zu den "rundgelutschten" und meist industriellen Erzeugnissen aus dem Nachbarland Spanien haben die Weine hier viel Charakter.
    Ansonsten mit Weisswein aus dem Minho machste meist nix verkehrt und mit Rotweinen aus dem Douro oder Dao auch nicht. Und dann langsam rantesten. Heute kam auf Facebook ne Nachricht, eine grosse US Zeitschrift oder Magazin hat die besten Weine weltweit gekürt. Platz 3 war ein Wein aus der Region nördlich von Lissabon. Besonders lobenwert erwähnt wurde der Preis. Platz 3 für einen Flaschenpreis von sage und schreibe 4,50 EUR!!! Und das macht Portugal aus. Ehrliche Qualität zu Preisen, die es weltweit kaum noch gibt. Gilt übringens nicht nur für Wein , sondern auch für andere Güter in Portugal.
    Ich habe mittlerweile hier meine Verkaufststellen gefunden, wo man für 2,3,4,5, Euronen tolle Weine bekommt. Mann kann gerne auch ein Vielfaches davon ausgeben, der Genuss ist der Selbe.
    Also viel Spass beim testen , der Nachteil ist halt, man muss sich durch die portugiesische Vielfalt "durchsüffeln" . Und immer schon calma...

    Alfino

    PS den Superwein , Platz 3 weltweit , poste ich mal nicht hier , will auch noch paar Flaschen ordern, solange der noch günschtich ist
     
    urmelbass gefällt das.
  5. CLAUS

    CLAUS Gast

    Hallo Leute ,

    ich trinke auch gerne Wein und bin ein Weinfanatiker.Wein selbst zu produzieren ist auch nicht schwer.Wie ein Fanatiker wollte ich immer eigenen Wein produzieren.
    Für guten Wein braucht man Zeit.Einen passenden Ort für die edit Moderation: Link entfernt, da nicht erlaubte Werbung Weingüter zu finden kann auch schwer sein.Man braucht passendes Klima und qualitative Bodeneigenschaften.Zum Glück gibt es Online Seiten wo man die nötigen Infos für Weingüter sammeln kann.

    Ich hoffe,dass ich mit diesem Tipp Ihnen helfen kann.

    LG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Februar 2018
  6. Hallo!

    Wir sind auch leidenschaftliche Weintrinker (aber keine Experten...)! Wir bevorzugen dabei ganz besonders die Rotweine aus dem Dourotal. Da kann man fast nichts falsch machen! Ob jetzt Evel, Esteva, Porca de Murca - es gibt viele gute Weine zu wirklich günstigen Preisen. Auch Rotweine aus dem Alentejo mögen wir gerne.
    Zwischendurch - und vor allem im Sommer - trinken wir natürlich auch mal einen Vinho verde. z.B. Quinta da Aveleda oder den Vinho Verde von Messias.

    LG
    Fernandette
     

Diese Seite empfehlen