Aktuelles

Waldbrand in Silves

Registriert
14. Feb 2013
Beiträge
455


Gegen 15 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Brand in Perna Seca (São Bartolomeu de Messines, Silves) gerufen. Mehr als 200 Feuerwehrleute stehen im Einsatz, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Die größten Probleme: Der schwere Zugang und der starke Wind. Gegen 18:30 Uhr gaben die Behörden bekannt, dass die Flammen an zwei Fronten aktiv sind. Wiesen – aber auch Waldstücke mit Pinien und Eukalyptusbäumen sind betroffen. Zahlreiche Löschmittel aus der Luft waren tagsüber im Einsatz – ein Teil davon musste aber bereits nach kurzer Zeit abgezogen werden. Denn sie mussten an einem anderen Einsatzort – in Beja – helfen. In den kommenden Stunden soll der Wind stark nachlassen, sagen Meteorologen. So können die Flammen hoffentlich schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Symbolfoto


zum Original...