Vila do Bispo: Tierschutzorganisation Mayday

Dieses Thema im Forum "Tiere & Flugpatenschaften" wurde erstellt von Wolfgang, 11. April 2018.

  1. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    [​IMG]
    Mitten im Naturschutzgebiet der Costa Vicentina in der Nähe von Vila do Bispo in der Süd-West-Algarve befindet sich eine kleine Oase für verlassene und gerettete Hunde. Bis zu 120 Hunde auf einmal auf privatem Waldgelände versorgt und betreut dort eine kleine, aber feine Wohltätigkeitsorganisation namens Mayday.

    Karen Breen und ihr Mann stellen dafür ihr großes Anwesen zur Verfügung und seit 2010 sammeln sie streunende Hunde von den Straßen, befreien oder kaufen Kettenhunde oder holen Tiere aus den zur Gemeinde gehörenden, kommunal geführten Tierheimen, um sie bestmöglich zu versorgen.

    [​IMG]

    Bis zu diesem Zeitpunkt war ein kommunales Tierheim eher eine Tötungsstation und die Zustände waren katastrophal. Die Hunde dort waren nur sehr schwer zu vermitteln, da verwahrlost. Nach 4 Wochen Aufenthalt wurden die armen Tiere dann vergast.

    Noch immer hält sich leider hartnäckig das Gerücht, dass Hunde und Katzen im kommunalen Zwinger in Vila do Bispo nach 2 Wochen bei Nichtvermittlung getötet werden. Das ist Quatsch und stimmt nicht. Kein einziger Hund mehr wird dort seit 2010 getötet, seit Karen alle diese Tiere zu sich nimmt.

    [​IMG]

    Zur Unterstützung ist Ruth Boswell seit 2015 mit im Team und lebt ebenfalls ständig vor Ort. Die beiden Damen kümmern sich jeden Tag um die Tiere. In einem separaten Haus versorgen sie bis zu 20 alte und kranke Hunde, die nicht mehr in der Lage sind, draußen zu leben.

    2016 hat Karen beschlossen, eine Wohltätigkeitsorganisation zu gründen, um den Tiere in ihrer Obhut besser helfen zu können und dies wurde im März 2018 behördlich erlaubt.

    [​IMG]

    In ihrem riesigen, umzäunten Freigehege leben die Hunde großräumig im Rudel, wo sie frei laufen und spielen können. Sie alle haben zusätzlich warme und komfortable Hütten zum Schutz vor schlechtem Wetter sowie Schattenplätze.

    Obwohl die Hunde alle artgerecht, ja sogar glücklich leben, arbeitet Karen unermüdlich, um ein neues Zuhause für so viele ihrer Hunde wie möglich zu finden, nicht nur in Portugal, sondern auch in Großbritannien, Deutschland und Holland. Letztes Jahr allein fand sie liebevolle Familien für mehr als 100 Tiere.

    [​IMG]

    Die gemeinnützige Organisation hilft auch intensiv mit, streunende Hunde und Katzen zu kastrieren, arrangieren für sie falls nötig das schonende Fangen und Verbringen zu einem örtlichen Tierarzt. Manchmal werden auch kranke Katzen vorübergehend aufgenommen, weit weg von den Hunden in einem Quarantäe-Unterschlupf, bis es ihnen wieder besser geht und sie wieder zu ihrer frei lebenden Kolonie zurück können.

    Im Prinzip läuft das so. Erkennt man aus dem Verhalten des Hundes, dass er lieber frei in der Natur leben möchte, so wird er nach erfolgter Kastration, Entwurmung und Impfung wieder dort hingebracht, wo er gefunden wurde. Möchte ein Hund lieber im Rudel von Karen bleiben und fühlt sich dort wohl, so bleibt er auch da und wird erzogen.

    [​IMG]

    Wenn Sie den Mayday-Tieren helfen wollen, so können Sie das ganz einfach per PayPal: maydayalgarve@outlook.com

    Oder mit einer Überweisung auf das Konto von
    Karen Elisabeth Breen, IBAN: PT50 0045 7191 4013 5005 7652 7; BIC SWIFT: CCCMPTPL

    Sie können sogar eine ständige Patenschaft für einen Hund mit 10€ pro Monat übernehmen, was ausreicht für Schutzmaßnahmen gegen Flöhe und Zecken, Entwurmung, Impfungen, chippen, Arztrechnungen und Essen.

    Weitere Informationen über die Hunde von Mayday finden Sie auf ihrer Facebook-Seite:

    Die Webseite ist derzeit noch in Arbeit

    Karen würde sich sehr freuen, wenn wir den armen Hunden, die oft aus schlimmen Verhältnissen kommen, tatkräftig helfen, damit sie wieder ein neues Zuhause finden. Sie kümmert sich liebevoll um die Tiere, erreicht wieder, dass sie erneut Vertrauen in den Menschen entwickeln, erzieht sie und dadurch werden diese Tiere nicht nur wieder vermittelbar, sondern Sie erhalten einen gesunden und dankbaren Hund für ein ganzes Hundeleben, der ihnen stets treu und ehrlich ist.



     
    Kielian und urmelbass gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden