Aktuelles

ViaVerde-Box ohne eigenes Auto ?

Registriert
8. Feb 2015
Beiträge
358
Moin,

ich überlege gerade ob es nicht sinnvoll wäre wenn wir uns eine eigene ViaVerde-Box kaufen - auch wenn wir im Moment immer nur uns Wagen mieten. Dann haben wir aber nicht immer das Thema das wir eine leihen müssen und die Bezahlung läuft einfacher.

Nur ...

1) Geht das ohne festes Kennzeichen oder muss ich jedesmal wenn ich einen Wagen beim Verleiher übernehme das Kennzeichen ändern ?

2) Gibt es die Seite von ViaVerde.pt auch in Englisch ? Soo gut ist mein portugiesisch nun wirklich nicht. Oder gibt es irgendwelche Shops in denen man das kaufen kann ?

Gruß
Hans
 

laluna

Moderator
Registriert
30. Dez 2010
Beiträge
1.395
Ich würde sagen: es geht nicht, denn der Mietwagen ist mit dem Kennzeichen, da der Vermieter eine Mautbox für diesen bei z. B. ViaVerde angemeldet hat (egal ob die Box von Dir mitgemietet wurde oder nicht), mit deren System verbunden. Da nun -angeblich- bei jeder Mautdurchfahrt nicht nur die Box ein Signal aussendet, sondern auch das Nummernschild gescannt/fotografiert wird, gibt es ein Plausibilitätsproblem und vermutlich Ärger. Die ViaVerde-Box OHNE Kennzeichenbindung gelten m. W. nur für ausländische Fahrzeuge.

Ich wollte mit die Kosten für die Tagesmiete bei Mietwagen sparen (brauche ab und an einen Mietwagen) und meine ViaVerde-Box (pt. Kennzeichen) einfach mitnehmen. Das geht auch nicht, da ich zwar das Kennzeichen einfach und schnell im System für meine Box ändern könnte, aber da die Box des Vermieters zusätzlich auf dem Auto gemeldet bleibt.
 
Registriert
28. Sep 2012
Beiträge
83
Es gibt in Portimão eine Via Verde Vertretung und zwar:
MSCAR Portimão
Edifício Alfa Romeo, Fiat, Lancia, Kia e Seat. R. Cândido dos Reis, n.º 1
8501-910 - Portimão
Horário 2ª a 6ª feira - 9h30 às 12h30 e 14h00 às 17h00. Sábados, Domingos e Feriados - Posto de Atendimento Encerrado


Saravá

Online spricht man bei VV nur Portugiesisch !
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
4.402
Website
www.letztebratwurst.com
Du kannst Dir mit portugiesischem Konto eine Transponder-Box bei der Post kaufen und gleich einen Abbuchungsauftrag erteilen. Der Vorteil: Jede Autobahn ist über die via verde Spur frei befahrbar. Online ist - nachdem diese Variante immer Kennzeichen gebunden ist - rechtzeitig das Kennzeichen zu aktualisieren und das muss dann noch die gleiche Fahrzeugklasse haben. Der Pferdefuß ist, dass man rechtzeitig das jeweilige Kennzeichen des Mietfahrzeuges online ummeldet. Sollte mit einem Smartphone und Internetanschluss also irgendwie machbar und möglich sein.
 

laluna

Moderator
Registriert
30. Dez 2010
Beiträge
1.395
Der Pferdefuß ist, dass man rechtzeitig das jeweilige Kennzeichen des Mietfahrzeuges online ummeldet.

...nur ist aber die Box des Mietwagens mit dem Kennzeichen des Mietwagens verbunden und für diese Box kann man das Kennzeichen nur ändern, wenn man in das Kundenkonto der Mietwagenfirma kommt. Also hätte dann ein Kennzeichen 2 Mauterfassungsgeräte. Laut dem freundlichen Mitarbeiter von Europcar melden die die Box, wenn man diese nicht mitmietet, nur als nicht vemietet, aber die Verknüpfung bleibt....

Wenn man ja wüsste, ob die Box 1. Priorität bei der Erfassung hat und nur, wenn etwas nicht klappt, das Kennzeichen ran gezogen wird, denn könnte man einfach die Box reinlegen und fertig.....aber von ViaVerde bekam ich da keine Antwort. :noplan::motz:
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
4.402
Website
www.letztebratwurst.com
Entweder Mietauto mieten ohne Box. Oder.....
Meines Wissens würde das Kennzeichen bedingt durch die Verknüpfung und Meldung des Vermieters dann logischerweise fotografiert werden. Der Transponder der Mietwagefirma ist somit "außer Betrieb" Damit es zu keinen Doppelfunktionen kommt, soll der Vermieter seinen Transponder entfernen, was kein großes Problem sein sollte. Im Zweifelsfall mit Alufolie umwickeln
 
Registriert
8. Feb 2015
Beiträge
358
Genau so hatte ich mir das auch vorgestellt- vor allem weil mein bevorzugter Vermieter (Luzcar) eh keine Boxen serienmäßig in Auto hat.

Hans
 

laluna

Moderator
Registriert
30. Dez 2010
Beiträge
1.395
Genau so hatte ich mir das auch vorgestellt- vor allem weil mein bevorzugter Vermieter (Luzcar) eh keine Boxen serienmäßig in Auto hat.

Hans

Mir war nicht bekannt, dass es heute noch Vermieter gibt, die keine ViaVerde-Box anbieten. Dann geht es natürlich.

Denk aber daran, dass Du, wenn Du den Wagen abgegeben hast, wieder das Mietwagen-Kennzeichen, Modell u. Fahrgestellnummer aus Deinem Kundenkonto raus nimmst. Da man, wenn ich mich recht erinnere, die Felder nicht leer lassen darf u. Du kein portugiesisches Auto besitzt, würde ich Dein deutsches Kennzeichen etc. dort eintragen.
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
4.402
Website
www.letztebratwurst.com
und genau das ist der Pferdefuß, weil das geht nicht! Ein deutsches Kennzeichen kann man nicht eintragen. Diese Variante gilt nur für portugiesische Kennzeichen. Wäre aber gelacht, wenn Onkel Wolfgang nicht auch hier eine Lösung hätte:

Da kannst Du für die Zeiträume, wo Du kein Mietfahrzeug fährst, das Kennzeichen von meinem alten Jeep nehmen, mit dem ich eh nie Autobahn fahre. Am nächsten Forumtreffen verrate ich Dir dann das Kennzeichen gerne persönlich.
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
4.402
Website
www.letztebratwurst.com
Die aktuelle Gegenüberstellung aller Zahlungsvarianten sieht einen Vertrag mit Via Verde und Abbuchung für ausländische Kennzeichen nicht vor. Nur das Mieten einer Box mit Vorauszahlung für maximal 6 Monate. Ich darf mich aber selbst berichtigen: Aus zuverlässiger Quelle habe ich erfahren, dass das Eintragen deutscher Kennzeichen trotzdem funktioniert. Ausländische Kennzeichen kann man eintragen. Wenn man damit nicht fährt in der Übergangszeit, um so besser. Aber selbst das würde funktionieren. Da sind wieder mal die offiziellen Auskünfte abweichend von dem, was in der Praxis dann doch irgendwie funktioniert. Passt zu diesem Mautsystem. Hoffentlich ist dieser Irrsinn irgendwann vorbei.
 
Registriert
27. Jan 2017
Beiträge
4
Website
www.lenha.de
Hallo Zusammen,

ich wollte kein neues Thema eröffnen und zu einer eigenen ViaVerde Box etwas fragen.
Wir sind mittlerweile jedes Jahr oder auch öfters im Jahr in Portugal. Da ich durch die Gebühren bei den Mietwagen schon bestimmt 10 Boxen hätte kaufen können, wollte ich nun ein eigenes Gerät.
Ich war heute bei ViaVerde in Porto und man sagte mir dies würde nicht gehen, da wie schon oben beschrieben das Kennzeichen des Mietwagens schon mit einem ViaVerde Vertrag des Vermieters verknüpft wäre und ich ein Bankkonto in Portugal benötige.
Bankkonto ist nun vorhanden, aber wenn ich die Posts von oben lese scheint es ja doch zu gehen. Kann mich hier bitte nochmal jmd. aufklären ob es nun doch machbar ist. Als Info vielleicht noch dass ich immer bei Avis/Budget oder Sixt meine Autos miete.
Vielen Dank für eure Unterstützung und Hilfe.

Viele Grüße
Karsten
 

laluna

Moderator
Registriert
30. Dez 2010
Beiträge
1.395
Hallo Karsten,

das Problem ist, dass das Mietwagen-ViaVerde-Gerät jeweils an DAS Fahrzeug gebunden ist. Man -hier also die Mietwagenfirma- könnte die Verknüpfung online aufheben und Du könntest danach Dein ViaVerde-Gerät für den jeweiligen Mietwagen online mittels Kennzeichen anmelden. Das werden die aber nicht machen. Wenn Du beim Vermieter (habe das bei AVIS am Porto Airport in 10/2016 konkret gefragt) auf deren ViaVerde-Box verzichtest, also nicht die 1,85€/Tag zahlst, legen die die autom. Erfassung für deine Anmietung nur still und somit bist Du für die Bezahlung verantwortlich.

Du könntest nun die Maut mittels pt. Konto online bezahlen, was aber etwas aufwendig ist.

Hierzu kannst Du hier die aufgezeichnet Maut prüfen und hier eine Multibanco- Referenznummer, die zum Zahlen brauchst, erzeugen.

Weitere Infos zum Thema MAUT
 
Registriert
8. Feb 2015
Beiträge
358
Wobei ... jetzt ohne das ich weiß ob das geht: Zumindestens an der A22 wird die Nummer ja meines Wissens nach NICHT gespeichert wenn der Transponder einen passenden Code abgibt.

Man müsste also den Transponder der Mietwagenfirma in Alufolie einwickeln (dann bekommt er keinen Kontakt mehr) und dann dafür seinen eigenen an die Windachutzscheibe kleben.

Wie gesagt - wäre eine Idee

Hans
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
4.402
Website
www.letztebratwurst.com
Ich gebe zu bedenken, dass auch mal ein Transponder ausfällt. Wegen technischem Defekt oder leerer Batterie. Trotzdem wird korrekt abgebucht. Also funktioniert das technisch so, dass zuerst ein Signal abgefragt wird. Ist keines da, dann wird das Kennzeichen erfasst und mit der Datenbank abgeglichen. Und da liegt der Hase im Pfeffer, weil das Mietfahrzeug bereits einem Transponder (dem des Vermieters) zugeordnet ist und 2 Transponder für ein und das selbe Kennzeichen nicht möglich sind.
 
Registriert
8. Feb 2015
Beiträge
358
Ja Wolfgang, nur es wird bei meiner Lösung ja gar nicht das Kennzeichen erfasst weil es einen funktionierenden Transponder gibt :)

OK, alles natürlich theoretisch - und ob ich mir diese Mühe machen würde sei mal dahingestellt.

Hans
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
4.402
Website
www.letztebratwurst.com
weil es einen funktionierenden Transponder gibt

Den gibt es leider nicht, weil das Kennzeichen der Mietwagenfirma mit einem anderen Transponder bereits gekoppelt wurde, auch wenn das ruht. Das System schließt aus, dass ein und das selbe Kennzeichen mehrere Transponder haben kann, das macht auch keinen Sinn.

Für 1,80 € pro Tag Miete ist es das Beste, wenn der Transponder der Mietwagenfirma verwendet wird. Es gibt zwar noch die Möglichkeit, einen Transponder für maximal 90 Tage gegen Vorauszahlung zu mieten, der nicht an ein Kennzeichen gebunden ist. Das ist jedoch im Endeffekt oft teurer und man muss den Transponder wieder da abgeben, wo man ihn geholt hat und immer in die Post zum Aufladen.

Von dieser Möglichkeit macht deshalb heute so gut wie niemand Gebrauch. Ich weiß auch nicht, ob das noch existiert. Muss ich mal in der Post nachfragen. Diese Form war mir schon immer irgendwie unklar, für wen das gut sein soll. Ein Grund, mich schlau zu machen.
 

laluna

Moderator
Registriert
30. Dez 2010
Beiträge
1.395
bei meiner Lösung ja gar nicht das Kennzeichen erfasst weil es einen funktionierenden Transponder gibt

nehmen wir an, dass Bothur und laluna nur die Transponder (nicht die Autos!) tauschen und nichts weiter an ViaVerde melden....was dann wohl passiert?

Ich habe übrigens schon an einem PKW zwei ViaVerde-Halterungen gesehen, die so angebracht waren, dass man nur ein Gerät einstecken konnte (also nicht für Anhänger oder so) und vermute, dass man hier Privat / Geschäft trennen wollte/will.
 
Registriert
27. Jan 2017
Beiträge
4
Website
www.lenha.de
Vielen Dank für die regen Antworten.
Ich werde es wohl sein lassen irgendetwas zu versuchen, wäre schön gewesen wenn es möglich wäre.
Dachte halt bei 3 x 10-14 Tagen im Jahr kann man sich das Geld für die Miete der Box sparen und gleich in Maut investieren :)
Die Abrechnung kommt auch sehr verzögert von der Mietwagenfirma und bei Sixt ist noch ein Subunternehmen im Spiel, wo ich vom Namen her niemals auf die Mautabrechnung gekommen wäre.
Wollte die Zahlung schon zurückholen...

Schönes Restwochenende noch.
Karsten
 

laluna

Moderator
Registriert
30. Dez 2010
Beiträge
1.395
Folgende Situation: ein Freund hat eine ViaVerde-Box "DEM" (Vorauszahlung ohne Vertrag) und nutzte die Autobahn ohne Guthaben auf der Box. Lt. cct kann er nur Guthaben einzahlen; für die "guthabenfreie" Nutzung letzte Woche muss er nun auf eine Rechnung zzgl. Bearbeitungsgebühr 6 Monate warten und kann nicht vorher zahlen. Stimmt das oder gibt es eine Lösung :confused:
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
4.402
Website
www.letztebratwurst.com
ich würde schnell eine Vorauszahlung machen und nach einer Woche eine Saldoanfrage online stellen. Möglicherweise wird das angerechnet, solange eine gewissen Zeitspanne (die ich nicht kenne) nicht überschritten wurde. Wenn das Guthaben noch voll verwendet werden kann, gibt es eine Rechnung mit Mahnkosten. Das weiß die CTT nicht, weil die nur Vorauszahlungen buchen können. Das ist Sache der Maut-Betreiber - und die handhaben das unter Umständen sogar unterschiedlich.

Kommt auf den Versuch an und das Resultat der Saldoabfrage interessiert mich sehr, weil ich das in die Maut-in-Portugal.info aufnehmen möchte
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
4.402
Website
www.letztebratwurst.com
Ist das Gleiche System wie bei den Banken. Du hast z. B. 5600 € auf dem Konto zur Verfügung und es kommt eine Lastschrift mit 5600,01€. Dann geht die Lastschrift komplett zurück, weil das Guthaben nicht ausgereicht hat.
 
Ähnliche Beiträge
Beitrag erstellt von: Titel Forum Antworten Datum
E Wanderurlaub ohne ein Auto zum Zielort Ferien genießen 3

Ähnliche Beiträge