Aktuelles

Umzug nach Portugal: woher bekomme ich alle Dokumente?

Hallo ihr Lieben,

ich bin deutscher Staatsbuerger und seit Dezember 2019 Resident in Portugal und wir haben ein Grundstück gekauft. Jedoch wohnen wir noch zur Miete (Figueiro dos Vinhos), bis die Renovierung abgeschlossen ist und leben aus dem Koffer. Wir wollen im Juli nunn unsere Sachen nach Portugal holen / importieren um die Einlagerungskosten einzusparen (wir mieten ab August ein Haus).
Der Transport wird von einer portugiesischen Umzugsfirma durchgefuehrt.

Wir werden KEIN Auto einführen, jedoch sind unsere Sachen technisch im Moment in einer Freihandelszone (physisch in DE) und müssen nach Portugal importiert werden.

Folgende Dokumente benötige ich wohl - zuerst die einfachen...

  1. Legalisierte Kopie meines Passes - bekomme ich beim Notar
  2. Domicile certificate (atestado de residencia) to be obtained by the client and issued by the Junta de Freguesia in which client’s residence in Portugal is situated and stating he has been residing there for less than one year. Exact date of client’s arrival in Portugal should be mentioned. - sollte ich in der Camara bekommen
  3. Photocopy of Predial Register (Escritura) of new house, or rental contract duly legalised by a Portuguese public notary. - bekomme ich beim Notar
  4. Value declaration provided by local agent - wird der Logistik Partner machen
  5. Declaration stating that goods are not be given or sold. - wird der Logistik Partner machen
Nun zu den schwierigen Dokumenten...

  1. "Certificate de Bagagem" issued by Portuguese Consulate at origin together with a comprehensive inventory list in Portuguese, stating that all items are used and have been in his possession for more than 6 months. (Do not show values). Woher bekomme ich dieses Dokument?
  2. Photocopy of ‘’Cartão de Contribuinte’’ (tax card) or form with the ‘’tax number’’ also legalized by one of the above entities (original may be required). Das Financas office hat mir online mitgeteilt, dass Sie derzeit dieses Dokument nicht ausstellen. Weiß jemand ob eine Kopie des Financas NIF Dokuments (Confirmacao de Dados Identificacao) ausreicht?
  3. "Certificate de residencia” - Residence certificate issued by the Portuguese Consulate proving that client has lived in the country of origin of goods at least during the last 12 months prior to his departure to Portugal.
    • Hintergrund: ich habe vor Portugal in China gelebt und war zwischendrin 4 Monate ohne Residenz. Woher bekomme ich nun ein solches Dokument?
Vielen Dank im Voraus für jeden hilfreichen Ratschlag hinsichtlich Umzug nach Portugal
Alexander
 

Wolfgang

Administrator
zu 1: wird jemand anders beantworten können
zu 2: NIF ist das Gleiche, also das Papier des Finanzamtes der Beantragung der NIF in Kopie. Cartao des Contribuinte hat es früher mal gegeben.
zu 3: wird hoffentlich auch beantwortet werden können. Klingt nach Bestätigung des portugiesiscehn Konsulates der Aufenthalserlaubnis in China und könnte schwierig werden.
 
Zwar in anderem Zusammenhang, aber hier im Forum gefunden.
Es geht um Umzugsgut und Hausstand von Norwegen nach Portugal und unser User ist tatsächlich wegen dieser Einfuhrpapiere erneut nach Norwegen geflogen und dort beim Konsulat vorstellig geworden.
Und genauso interpretiere ich auch deinen obigen Text für das Certificade de Bagagem.

Lies selbst: Aber Du musst Dir darüber im Klaren sein, dass Du nicht als Deutscher nach Portugal einwanderst, sondern den Einwanderungsbestimmungen Portugals gegenüber Deinem Wohnsitzland unterliegst. Und daher meine dringende Empfehlung nimm rechtzeitig mit der portugiesischen Botschaft Kontakt auf. Ich habe das versäumt und bin dann wieder nach Norwegen geflogen um:
- mir durch die portugiesische Botschaft, basierend auf norwegischen- und NATO- Dokumenten bestätigen zu lassen, dass ich wirklich in Norwegen gelebt habe.
- mir durch die portugiesische Botschaft bestätigen zu lassen, das mein Umzugsgut mir seit 3 Jahren gehört und ich die steuerfreie Einfuhr beantrage.

Viel Erfolg
 
Danke Wolfgang und Lischboa,

danke fuer eure Antworten...

Ich habe gerade die portugiesische Botschaft in Shanghai kontaktiert und sie können die Dokumente ausstellen, falls ich einen Vertreter hinschicken kann (der mir die Dokumente dann per Post schickt).

Schauen wir mal
 
Eine Zusatzfrage:

Ich lese auf einigen homepages, dass der Umzug innerhalb von 90 Tagen nach Ankunft in Portugal erfolgen sollte. Bedeutet Ankunft = Startdatum der Residency?
Ich wollte den Umzug bereits im März machen, aber dann kam die Corona Krise.

Falls mein Umzug "zu spät" sein sollte, wollte ich einen Brief beilegen, welcher den Umstand der Verspätung (Corona) erklärt.
Evtl. mache ich mir viel zu viele Gedanken, aber ich möchte sicherstellen, dass der Import reibungslos abläuft.

Danke
Alexander

P.S. die portugiesische Botschaft in Shanghai ist sehr fix und mein Vertreter kann die Dokumente am nächsten Montag persönlich abholen und sendet sie mir dann per Express - danke nochmals für diesen essentiellen Hinweis, dass in meinem Fall nicht die Staatsangehörigkeit relevant ist, sondern das Land des letzten Aufenthalts
 
Hallo zusammen,

vielen Dank nochmals mit allen Tips welche ich hier erhalten habe.

Der Umzug hat überraschend reibungslos funktioniert und mein gesamtes Umzugsgut ist nun vorschriftsmäßig von China in die EU/Portugal importiert.

Danke an dies tolle Forum :)
 

ähnliche Beiträge