Aktuelles

Reisetipp Lage über die Feiertage - Urlaub in Portugal ja oder nein

Registriert
25. Nov 2020
Beiträge
2
Lieber Wolfgang
Mich würde interessieren wie Sie die momentane Stimmung bei den Einheimischen gegenüber Touristen in der Algarve einschätzen?
Und sehen Sie eine Chance dass es auf die Feiertage kleine Lockerungen geben kann, im Bezug auf Bewegungsfreiheit in den Landkreisen?
Vorab vielen Dank und freundliche Grüsse
Carla
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
4.462
Website
www.letztebratwurst.com
Freisteher und Surfer in ihren Camper-Vans sind regelrecht zur Plage geworden und demnach nicht gerne gesehen. Bei den "normalen" Touristen scheiden sich die Geister. Diejenigen, die auf die Einnahmen angewiesen sind, befürworten Tourismus in Covid-Zeiten. die anderen meinen, man soll besser zu Hause bleiben. Wir müssen es auch, warum müssen sich dann Urlauber nicht daran halten. Irgendwie haben sie ja auch recht. Urlaub und Pandemie passt nicht zusammen.

Ich meine, die Frage erübrigt sich eigentlich auch, weil:

Wenn das Land eine Ausgangssperre verhängt, warum soll diese ausgerechnet nicht für Touristen gelten? Reisen ist nun mal ein Treiber der Pandemie. Da ein Urlaub zur Zeit eh nicht "normal" ist, würde ich ganz davon abraten. Bleiben Sie zu Hause und gesund. Für Urlauber gelten die gleichen Reisebeschränkungen wie für Portugiesen, also an bestimmten Tagen darf das Concelho nicht verlassen werden.

Bezüglich der Feiertage - Weihnachten / Silvester - ich würde nicht nach Deutschland reisen wollen. Restaurants geschlossen usw.
In Portugal sind die zwar geöffnet (oder auch nicht), aber ein Weihnachten oder Silvester wie in den vergangenen Jahren wird es nirgends geben. Wer feiert schon gerne mit Abstand und Maske.

Mein Rat:
Jeder bleibt schön zu Hause
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
8. Feb 2015
Beiträge
359
Sehe ich sehr ähnlich wie Wolfgang - wer zum Urlaub hierher kommen möchte sollte sich das dreimal überlegen - alleine weil es eben kein normaler Urlaub sein kann.

Etwas anderes sehe ich für Leute wie mich die eine Wohnung haben und einfach nur glücklich sind wenn sie in Ruhe auf dem Balkon sitzen und sich abends den Grill anschmeissen, da ergibt ein "ich fliege nach Hause" durchaus Sinn.

Hans
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
4.462
Website
www.letztebratwurst.com
Wenn jeder so denkt, dann wird das aber auch sehr gefährlich. Weil wenn die Ferienhausbesitzer wie gewohnt zwischen den Feiertagen an die Algarve kommen, dann haben wir hier Tausende Ausländer, aus den Krisenregionen Lissabon und dem Norden - und die müssen auch raus um einzukaufen usw. und sind ein nicht unerhebliches Gefährdungspotential. Da wird ein Reiseverbot sicher sehr gut sein. Das sollte dann für Nichtportugiesen auch gelten.

Warum kann man nicht für ein paar Wochen einfach mal zu Hause bleiben? Ich denke, je mehr Kontakte eingeschränkt werden, desto besser kommen unsere Intensivstationen zurecht. Muß man wirklich jetzt in ein Gebiet fahren, wo die Plätze schon für die einheimische Bevölkerung mehr als knapp sind? Ins Ferienhaus fahren ist auch Urlaub. Da ist doch kein Unterschied.
 
Registriert
8. Feb 2015
Beiträge
359
Lieber Wolfgang,

Du bist bereits Zuhause.... ich will nach Hause ... ist das OK ?
Alternativ ... warum bist du nicht in D ?

Hans
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
4.462
Website
www.letztebratwurst.com
Vielleicht weil ich seit 25 Jahren permanent hier lebe und in Deutschland keine Wohnung bzw. kein Haus mehr habe? Du pendelst ja mehrmals im Jahr hin und her und das Reisen ist nun mal nicht gut zur Zeit. Du fühlst Dich hier nur zu Hause, bist es de facto noch nicht. Immer nur ein paar Wochen hier - das ist Urlaub und nicht zu Hause. Kann ja jeder machen, wie er es für richtig hält. Wenn hier eine selbst auferlegte Quarantäne von 10 Tagen dazu kommt, ist ja auch nichts dagegen einzuwenden.
 
Zuletzt bearbeitet: