Aktuelles

IRS - wo Mieteinkünfte aus Deutschland eintragen?

Registriert
5. Juni 2018
Beiträge
58
Hallo,
ich bin vom portugiesischen Finanzamt aufgefordert worden, meine Steuererklärung 2022 um meine deutschen Mieteinnahmen zu ergänzen. Ich habe die Mieteinnahmen in Deutschland erklärt und auch die entsprechenden Steuern bezahlt. Da nach Artikel 6 des DBA Deutschland - Portugal deutsche Mieteinnahmen auch in Deutschland versteuert werden, bin ich davon ausgegangen, das das ausreicht. War wohl ein Irrtum.

Kann mir jemand sagen, in welche Felder der Steuererklärung die Mieteinnahmen und die bereits gezahlten Steuern einzutragen sind?

:)
 
Die wollen sehr wohl wissen, ob Einkünfte außerhalb Portugals auch versteuert wurden.Das macht Deutschland auch nicht anders.
 
In Portugal muss immer das komplette, WELTWEITE Einkommen bei der Steuer angegeben werden, egal woher das Einkommen stammt, oder ob bereits Steuern auf die betreffenden Einkuenfte im Ursprungsland abgefuehrt wurden. Ene eventuelle Doppelbesteuerung wird durch die (hoffentlich existierenden) Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Portugal und den entspechenden Drittlaendern vermieden. Vorsicht ist geboten bei Einkommensarten, die in Portugal nicht bekannt, oder nicht ueblich sind (z.B. die "Roth-IRA" in den USA), also die bereits bei Ankauf versteuerten Renten-Fonds, die bei der Auszahlung im Ursprungsland nicht mehr versteuert werden muessen. Da Portugal nur die ueblichen bei Ankauf UNversteuerten "IRA" equivalenten (Renten-Fonds) kennt, werden die bereits beim Ankauf versteuerten Fonds bei deren Auszahlung von Portugal (nochmal) voll versteuert, was zu einer effektiven Doppelversteuerung fuehrt. Fazit: Im Zweifelsfall immer einen portugiesischen Steueranwalt/-fachmann befragen, und eventuelle Steuer-Fettnaepfe im Vorfeld vermeiden - auch weil sich die Steuer-Gesetzgebung rasch aendern kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben