IPO Inspektionen werden teurer

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben & Arbeiten" wurde erstellt von Lischboa, 20. Dezember 2019.

  1. laluna

    laluna Moderator

    ...war gerade mit meinem deutschen Wagen in D bei TÜV: 110€ für 2 Jahre...in Portugal 26€
     
    Lischboa gefällt das.
  2. Hat jemand eine Ahnung, ob man seine deutschen % bei der portugiesischen Versicherung übertragen kann?
    Habe ein portugiesisches Auto gekauft und will das jetzt anmelden, was kostet so ein Opel Corsa 1,2 16V 75 PS hier an Unterhalt?
    Bin ab Januar in Portugal, Silves und schau mich um... Habe meine NIF schon im Oktober gemacht..
    Danke und Grüße
     
  3. laluna

    laluna Moderator

    Hierzu einen Nachweis wg. der Schadensfreiheit von der deutschen Versicherung bei der Portugiesischen einreichen. Dafür gibt es ein spez. Formblatt von der Versicherung. Die port. Versicherung wird das dann berücksichtigen - allerdings ist der max. Rabatt in PT geringer.

    Wegen der Prämie: einfach hier ein Angebot ausrechnen. www.logo.pt
    Bin da bereits seit Jahren und gehört zu den Günstigen.
     
    Lischboa gefällt das.
  4. Unter Umständen geht das. Um welche portugiesische Versicherung handelt es sich denn. Dort würde ich nach den entsprechenden Bedingungen fragen. wie das geht und was die von dir brauchen.
    Hier findet man einen Simulator für die jährliche Autosteuer IUC:
    https://impostosobreveiculos.info/iuc/

    Fazit, du musst Haftpflichtversicherung zahlen (dort fragen, was das kostet) und Steuern zahlen (siehe Simulator) ja, und eben Sprit und dann hast due die laufenden Kosten.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden