Hilfe im Juni 2017 bei Fragen zum Leben und Arbeiten in Portugal

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben & Arbeiten" wurde erstellt von Portugalowitsch, 7. Mai 2017.

  1. Liebe Alle,

    ich plane vom 05.-18.06.17 eine Reise in den Großraum Lisboa und ggf. die Algarve. Seit einer Woche bin ich mit einer Brasilianerin verheiratet und spreche brasilianisches Portugiesisch auf dem Niveau B1. Ich bin 52 Jahre alt, meine Frau 45. Vor dem Hintergrund, dass Sie sich sehr schwer tut mit dem Deutschlernen gibt es bei mir die Überlegung meinen schon lange geplanten Vorruhestand statt mit vielleicht 56 Jahren nun vorzuziehen.
    Ich will aber kein typischer Rentner sein und nichts tun. Ich habe immer gearbeitet und will es auch weiter tun. Auch meine Frau will unbedingt arbeiten. Sie ist in Brasilien als Kosmetikerin selbstständig gewesen und arbeitet seit kurzem in Deutschland als Putzfrau und wird mit Lob überschüttet wie gut Sie arbeitet und welche Ausstrahlung Sie hat.
    Ich selbst bin eigentlich Agraringenieur und war bis 2001 selbstständig mit einem Bioland-Hof. Insofern kann ich viele handwerkliche Dinge - aber nicht perfekt. Ich spreche Englisch (B1)und Portugiesisch. Desweiteren lassen sich meine weiteren schlummernden Sprachkenntnisse insbesondere in Spanisch, aber auch Italienisch und Französisch schnell aktivieren.
    Seit 2001 arbeite ich bis heute als Pharmareferent - nun ja, ein Beruf den man nicht unbedingt braucht, der mir aber dazu verholfen hat, durch Vermietung von einer Immobilie in Deutschland jetzt schon ein passives (Grund-)Einkommen erzielen zu können. Von daher müssten wir beide nun nicht unbedingt "viel Geld" verdienen, wollen aber arbeiten und sei es - zumindest für mich - als "Ehrenamtler".

    Nun komme ich auf den Punkt. Noch niemals war ich in Portugal und suche daher Menschen die uns während unserer Reise vor Ort mit Informationen, ja vielleicht sogar mit Jobideen oder - angeboten helfen können bzw. wollen. Das soll nicht kostenlos sein. Wie wäre es zunächst mal mit einem Abendessen irgendwo zu dem wir gerne einladen!!
     
  2. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    Falls Sie an die Algarve kommen können wir uns gerne in Sagres treffen.
     
  3. Dasselbe gilt für Braga im Norden, ich wohne da und meine Frau ist auch Brasilianerin.
     
  4. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    Wenn Sie es sich einrichten könnten, am 24.6. an der Algarve zu sein: Da ist unsere große Beachparty und sie treffen viele Residente an bei Livemusik und Feuerwerk
     
  5. Ich bin im Juli in Nordportugal, im Dezember an der Algarve. Ich bin Deutsche, aber mein Mann ist Portugiese.
     
  6. Wenn Alentejo auf der Reiseliste steht, 1:15 von Lissabon, einfach melden.
     
  7. Lieber Wolfgang,
    ich werde nach Sagres kommen ....wohl gleich zu Beginn unserer 2. und letzten Urlaubswoche (um den 12.6.) ...darf ich Sie vielleicht anrufen um kurzfristig was auszumachen????? ..die Nummer habe ich ja...wir hatten ja auch schon mal telefoniert....
    Ach wie Schade, wir müssen am 18.6. wieder zurück..VG Stefan
     
  8. Hallo tombraga, vielen Dank für dein Angebot...soweit nördlich kommen wir (diesmal) nicht. Aber wer weiß, vielleicht bald doch...ich würde mich dann wieder melden. VG Stefan
     
  9. Hallo bunny,
    vielen dank für dein Angebot....in der Tat, vielleicht kehren wir im Dezember an die Algarve zurück...würde mich dann nochmal hier melden...Vielen Dank Stefan
     
  10. Hallo casinha, wie geschrieben : Portugal ist für mich noch völlig unbekannt...ich finde bei Googlemaps ein Alentejo nur im Norden bei Porto...da irre ich mich doch bestimmt..kannst du mir deine Stadt näher beschreiben..sorry vielen Dank Stefan
     
  11. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    Das Alentejo ist die Region nördlich von der Algarve.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen