Haftpflichtversicherung in PT

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben & Arbeiten" wurde erstellt von ro99ba, 22. August 2019.

  1. Hallo zusammen,
    Wir werden definitiv am 01.01.2020 aus der Schweiz nach Portugal ziehen, und uns hier anmelden. Unsere Schweizerhaftpflichtversicherung können wir nicht behalten, da der Wohnsitz Schweiz wegfällt. Anfragen bei den portugiesischen Versicherungen haben mir nur aufgezeigt, dass das hier für Privatpersonen gar nicht so bekannt ist. Wie handhabt ihr das denn so? Irgendein Tipp? Was ist wenn ich z. Bsp. als Fussgänger einen Verkehrunfall verursache, und Dritte schädige.

    herzlichen Dank
    Barbara
     
  2. Frage mal bei Deiner portugiesischen Bank nach. Fast alle Banken hier bieten auch Versicherungen an. Wir haben z.B. eine privte Haftpflichtversicherung bei der Caixa Agricola.
     
    Kielian gefällt das.
  3. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    heißt hier "responsibilidade civil" und gibt es z. B. bei Fidelidade.
     
  4. Wow, danke cristof! Das ist ein guter Hinweis. Das wäre uns jetzt wirklich nicht in den Sinn gekommen. Danke
     
  5. wenn ihr ein haus kauft oder mietet und ein hausrat/ gebaudeversicherung abschliest ist es meistens dabei
     
  6. Herzlichen Dank für eure bisherigen Antworten. Ich habe mich wohl zu ungenau ausgedrückt - bei der Hausratsversciherung ist die responsibilidade civil familiar dabei, das stimmt. Sie betrifft aber lediglich den Schaden an Dritten innerhalb unseres Gründstückes / Hauses. Mich interessiert jedoch, wie Schäden an Dritten ausserhalb des Hauses versichert sind. Wenn ich z. Bsp. auf dem Monatsmarkt mit jemandem so unglücklich zusammenknalle, weil ich mich brüsk umgedreht habe, und diese Person dabei stürzt und die Hand bricht. Könnt ihr mir da weiterhelfen?
     
  7. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    Siehe mein Post Nr. 3. genau das ist die portugiesische Privathaftpflichtversicherung, wo sogar Hunde mitversichert sind. Rechtlich ist der Sachverhalt jedoch kompliziert, weil der Verunfallte ja auch irgendwie damit rechnen musste, dass sich jemand abrupt umdreht und keinen "Sicherheitsabstand" eingehalten hat. Wenn der Schaden schon eingetreten ist, dann kann man sich natürlich nicht rückwirkend versichern. Ist in Deutschland auch nicht anders
     
  8. Hallo ro99ba,
    hat das geklappt mit dem Umzug und der Versicherung?
    Wo seid ihr hier in Portugal?
    Haben nämlich ähnliche Dinge vor und würde mich gerne mal austauschen ;)
    LG Zipp.......
     
  9. Hallo zippzalapp,

    Der Umzug war absolut kein Problem, es hat alles bestens geklappt. Die Versicherung ist für Schweizerbürger nach wie vor eine Knacknuss. Dafür sind wir jetzt Experten und kennen das Kleingedruckte fast auswendig...!
    Die portugiesische Haftpflichtversicherung kommt für uns nicht in Frage, da sie 1. eine hohe Prämie hat und 2. nur eine kleine Deckungssumme, maximal bis 250'000 Euro. Also viel Kosten für wenig Leistung und Nutzen.
    Als deutscher Staatsangehöriger ist es da viel einfacher: einfach und online abzuschliessen, bei einem wählbaren Deckungsgrad bis zu 50 Mio Euro findest du bei www.helden.de oder BDAE hier geht der Deckungsgrad bis 60 Mio Euro. Voraussetzung ist die deutsche Staatsbürgerschaft und eine deutsche Postadresse.
    Als Schweizer gibt es da nur die Hintertüre über eine Reiseversicherung samt Mitgliedschaft bei www.soliswiss.ch ( obwohl der Versicherer da auch Merkur und Hansen ist... verkehrte Welt...! )

    Wir sind in der Ostalgarve zu Hause. Nähe Tavira. Melde dich doch bei Bedarf nochmals.

    LG Barbara
     
  10. Hallöchen und Danke für die schnelle Antwort.
    Sind hier in Kagos. Eigentlich hatte ich an die Gebäudeversicherung gedacht, habt ihr da auch schon was gemacht???
    LG Zipp.....
     
  11. Moin Zipp,

    wir haben unsere Gebäudeversicherung bei der Bank Millenium - unter Garantie nicht die günstigsten aber für uns ganz bequem weil wir auch unter Konto bei den haben.
    Außerdem war die Beratung und das ganze Drumherum sehr gut - und dann nehme ich den Mehrpreis gerne in Kauf :-)

    Gruß aus Lagos
    Hans
     
  12. Wir haben unser Haus bei der tranquilidade - Versicherung. Gebäudeversicherungen sind einfach, Banken und Versicherungen bieten das an.
     
  13. Hallöchen und danke für die Infos aber ist es nicht so, dass die portugiesischen Versicherungen bei Totalschaden was wenig ausschütten?
    Da scheinen mir die ausländischen Anbieter, z.B. Intasure großzügiger zu sein, kann das sein?
    Oder wie sind da die Erfahrungen???
    Gerbe höre ich wieder was von euch ;)
    Beste Grüsse Zipp...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden