Grenzschließung ab 16.03.2020

Dieses Thema im Forum "Nachrichten aus Portugal" wurde erstellt von laluna, 15. März 2020.

  1. laluna

    laluna Moderator

  2. Na endlich... wurde auch langsam Zeit
     
  3. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    Wer nach Hause fahren will, der hat Pech gehabt. Die Portugiesen lassen jeden Ausländer raus, aber die Spanier lassen niemand außer Spanier rein.
     
  4. Und Residenten dürfen nach Spanien rein, auch wenn sie Ausländer sind.
     
  5. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    aber nur, wenn Sie spanische Residenten sind. Ist logisch, weil diese den Spaniern gleichgestellt sind. Das gleiche gilt umgekehrt nach Portugal. Deutsche mit portugiesischer Residencia dürfen Spanien verlassen und können auch in Portugal einreisen
     
  6. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    Seit gestern ist die Grenze nach Spanien wieder offen für Urlauber, die nach Deutschland zurückkehren wollen. Allerdings auf einer eng begrenzten Route, die kontrolliert wird. In Frankreich darf auch auf direkter Strecke nach Deutschland gefahren werden.
     
  7. Bist Du sicher, Wolfgang? Die Nachricht wurde gestern auf dem neuen WoMo Stellplatz in Tavira verbreitet. Daraufhin sind viele Leute Hals über Kopf losgefahren. 2 Stunden später waren alle wieder da. Spanien hat niemanden reingelassen.

    Ich bin auch noch auf einem SP an der Algarve. Der Platz ist ziemlich voll. Neue werden nicht aufgenommen, aber wer da ist, darf bleiben. Alle verhalten sich ruhig und bleiben überwiegend in ihren WoMos.

    flanelly
     
  8. Lieber Wolfgang, auch Du solltest die Quellen für deine Infos angeben damit keine Unklarheiten entstehen.
     
  9. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    Entschuldigung: Statement der britischen Regierung

    PORTUGAL AND SPAIN CONFIRM FREE PASSAGE OF MOTOR HOME OWNERS RETURNING TO THEIR OWN COUNTRIES CROSSING PORTUGAL/SPAIN and SPAIN/FRANCE BORDERS

    The Ministry of Internal Administration has clarified that European citizens who are holidaying in Portugal staying in motor homes will be able to leave Portugal and cross the closed Spanish border in able to return to their home countries.

    This addendum to the closure of the Portugal -Spanish border, permitted until April 15, allows for the passage of moto rhome-owning tourists through nine strictly controlled points along the border, monitored by the authorities. Previous to this, many tourists were concerned that they would not be able to return home.

    "European citizens in transit, proving they are returning to their own countries, will be able to cross the border between Portugal and Spain and between Spain and France", clarified an official source at the MAI.

    The issue was clarified by the Spanish Government also, following a dialogue held this Tuesday between the Minister of Internal Administration, Eduardo Cabrita, and his Spanish counterpart.

    --------------------------------------------------------------

    Bis gestern kam es in Ayamonte noch zu zeitweisen Zurückweisungen. Warum weiß niemand. Heute ist die Ausreise - auch nach Badajoz möglich. Es waren heute morgen schon über 100 Wohnmobile, die die Grenze nach Spanien passieren durften. Vielleicht lassen Sie nicht alle auf einmal einreisen (meine reine Spekulation). Es dürfte sich die nächsten Tage jedoch rumsprechen, sodaß eine Ausreise für Deutsche nach Hause möglich ist. Das ist vorerst befristet bis 15. April
     
  10. Die Botschaft in Lissabon rät allen Deutschen ohne Wohnsitz in Portugal dringend, unmittelbar die Heimreise anzutreten.

    Hinweis zum Covid-19 / Coronavirus - https://lissabon.diplo.de/


    "Bislang sind keine staatlichen Rückholmaßnahmen für deutsche Staatsangehörige in Portugal geplant. Diese Maßnahmen beschränken sich auf Gebiete, in denen es tatsächlich keine Möglichkeit mehr gibt, eine Rückreise selbst zu organisieren und die gesundheitliche Versorgung im Falle eines Verbleibens im Ausland nicht gesichert wäre. Dies trifft auf Portugal nicht zu.
    ...
    Der Grenzübergang zu Spanien sollte insbesondere für Deutsche mit Wohnsitz in Deutschland auf dem Transitweg geöffnet sein. Gegebenenfalls kommt es derzeit noch zu Verzögerung in der Umsetzung.
    Bitte weisen Sie gegenüber dem Grenzbeamten den Wohnsitz in Deutschland durch den Pass oder Personalausweis nach.
    Geöffnete Grenzübergänge zu Spanien:
    SEF - Serviço de Estrangeiros e Fronteiras
    ..."
     
  11. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    Nach Informationen des jetzt geschlossenen Campingplatzes in Armacao de Pera sind für "gestrandete" Wohnmobilisten noch folgende Campingplätze an der Algarve geöffnet und haben noch Aufnahmekapazität.

    Camping Alvor und Camping Salema
     
  12. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    UPDATE:
    laut Dekret von heute sind alle Campingplätze geschlossen. Ebenso alle Stellplätze und Übernachtungsplätze. Auf Privatgrund darf schon immer nur eine Nacht übernachtet werden. Das fahren ohne triftigen Grund ist verboten. Wer keinen ständigen Wohnsitz in Portugal gemeldet hat, der muss innerhalb von 5 Tagen zu seinem gewöhnlichen Wohnort fahren.

    Das bedeutet für die allermeisten Wohnmobilfahrer, dass sie das Land jetzt innerhalb der nächsten 5 Tage verlassen müssen. Die spanische Grenze und die französische Grenze ist für Durchfahrten von maximal je 3 Tagen geöffnet.
     
  13. Nur für dringende Notfälle: Habe ein grosses Grundstück ( Lagos) und biete platz für 2 WoMo. Keine Miete, nur anteilig was verbraucht wird. Schmarotzer nehme ich erst 2022.
     
  14. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    Das ist nett gemeint, aber ungesetzlich. Sie machen sich strafbar, wenn Sie nicht Residente beherbergen, die in ihren Wohnmobilen übernachten. Auf Privatgrundstück ist das in "Normalzeiten" auch nur für eine Nacht gestattet. Sie müssen in dem Fall mit saftigen Strafen rechnen und die Wohnmobilisten kommen sofort in eine Quarantänestation.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden