Gasherd - Propangas? Erdgas?

Dieses Thema im Forum "Haus & Wohnung" wurde erstellt von lolleme, 17. Januar 2017.

  1. Hallo, liebe Portugalbegeisterte.

    Habe eine sehr konkrete Frage:
    Wie wird in Portugal ein Gasherd betrieben?
    Mit Erdgas (also per Hausanschluß) oder Propangas (Flasche)?
    Und mit wieviel bar?

    Vielleicht kann mir jemand helfen?

    Freundliche Grüße!
     
  2. laluna

    laluna Moderator

    Hallo,

    meist mit Butan. Zum Druck kann ich nix sagen, aber macht das nicht der Druckminderer?
    Erdgas via Fernleitung, wie in D, kenn ich hier nicht...grössere Anlagen haben auch nur ein eigenes Netz mit Tank bzw. gr. Flaschen und dann sind Zähler angeschlossen.
     
  3. Meist wird Flaschengas verwendet (sehr teuer!!).
    An der Algarve breitet sich das Erdgasnetz immer weiter aus. So sind Olhao und die umliegenden größeren Gemeinden inzwischen an das Netz angeschlossen. Neben der größeren Bequemlichkeit für den Verbraucher ist der Preisvorteil ein Vorteil.
    Mal sehen, wie lange der Preisvorteil gegen Flaschengas bleibt!
     
  4. Moin,
    es gibt Flaschengas in mehreren Größen, die meisten haben BUTAN-Gasflaschen in der 13Kg Version... bei höherem Verbrauch empfiehlt sich dann eventuell die PROPAN-Gasflasche mit 45Kg...
    Vorsicht ist geboten, da beide Arten, Butan und Propan, mit verschiedenen Drücken arbeiten, also nicht verwechseln und nicht einfach austauschbar.

    Die Druckminderer werden oft vom GAS-Anbieter gestellt oder für kleines Geld, diese sichten bei Bedarf auch die Funktionstüchtigkeit der selben auf Nachfrage bevor da was neu angeschlossen wird.

    Wenn es Erdgas-Anschluss gibt würde ich diesen natürlich bevorzugen, da es wesentlich günstiger sein sollte und die Schlepperei nur was für das Fitness-Programm ist :rolleyes:

    :holy:
     
    MAREN PORTUGAL gefällt das.
  5. Liebe Portugalfreunde,

    vielen lieben Dank für eure Hinweise.
    Mal sehen, vielleicht hab ich Glück und es liegt Erdgas……
    ansonsten machen wir es eben wie alle anderen und schleppen Gasflaschen.

    Freundliche Grüße an euch alle!
     

Diese Seite empfehlen