Aktuelles

Ein literarischer Zufallsfund

Registriert
8. Okt. 2013
Beiträge
14
Auf der Suche nach einer geeigneten Herbst-Lektüre bin ich gestern auf Amazon fündig geworden. "Das Leben der Gräfin von Daun als Ehefrau des mächtigen portugiesischen Ministers Marquis von Pombal: Ein historischer Roman"

Das Leben der Gräfin von Daun als Ehefrau des mächtigen portugiesischen Ministers Marquis von Pombal: Ein historischer Roman: Amazon.de: Eberhard Strauch: Bücher

An sich habe ich mit historischen Romanen eher Schwierigkeiten. Ausschlaggebend für meine Bestellung war vor allem diese Kundenrezension:

edit admin: bitte Copyright beachten - das gilt auch für amazon-Kundenrezensionen. Man findet diese unter obigem Link. Chica

Sebastião José de Carvalho e Mello gehört im Deutschsprachigen nicht unbedingt zu den historischen Gestalten Europas mit hohem Bekanntheitsgrad. Ein besonderes Bonbon stellt sein Geburtstag dar. Der große Antiklerikale wurde nämlich mit einem 13. Mai ausgerechnet auf dem späteren Fátima-Tag geboren. Was sich der Himmel wohl dabei gedacht hat ?
 
A

auf Wunsch gelöschte Altadmine

Gast
Danke für den Hinweis!
Werds gleich in [DLMURL="http://www.portugalforum.de/portal/pf/reisefuehrer-touren/reisefuehrer-und-buchtipps/11-portugal-zum-schmoekern-literatur.html"]Portugal zum Schmökern[/DLMURL] nachtragen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Doc

Registriert
8. Jan. 2012
Beiträge
21
Hi, Lesefreunde, auch ich bin durch Zufall an ein Buch geraten : Ana Veloso, Soweit der Wind uns trägt. Eine Familiensage, etwa im Stil von Pilcher, handelt in der Umgebung von Beja. Von der gleichen Autorin gibt es noch einen zweiten Roman, der ähnelt aber stark dem o. a. Thema. Viel Spaß - Doc
 
A

auf Wunsch gelöschte Altadmine

Gast
Hi ihr Leseratten -
find ich spitzenmäßig, dass wir hier neue Buchvorstellungen haben.
Ich trag die auf jeden Fall auch in unsere Liste ein - also gerne weitere Vorschläge!
Selber hab ich in den vergangenen Tagen dies hier entdeckt:
Portugiesische Eröffnung - ein toller Thriller!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Registriert
10. Dez. 2009
Beiträge
670
Vielleicht auch was für die Liste:
http://www.portugalforum.de/communi...auch-über-die-deutschen-auf-der-airbase.4475/

Und Reinhard Pelte, Tiefflug.
Ein Holsteiner Komissar macht Urlaub in Cavoeiro und kommt mit dem Fall Maddi in Berührung. Der Krimi liefert eine gar nicht so abwegige Theorie zu dem Fall, ist aber kein literarisches Highlight.
Könnte aber trotzdem in die Liste passen.
http://www.amazon.de/Tiefflug-vierte-Fall-Kommissar-Jung/dp/3839212367

Und natürlich das Buch vom ehemaligen Leiter des Goethe Institus in Lisboa, der die Lebensumstände in früheren Zeiten beschreibt. (1969 bis 1975)
http://www.amazon.de/Portugiesische...qid=1381680200&sr=1-1&keywords=portugiesische tagebücher
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

auf Wunsch gelöschte Altadmine

Gast
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

auf Wunsch gelöschte Altadmine

Gast
Eben bei amazon entdeckt:
Dieser Link ist leider nicht mehr erreichbar von Margarida Rebelo Pinto.
Erschienen bei Blanvalet, momentan lediglich als eBook für € 8,99.
Dieser Link ist leider nicht mehr erreichbar
In Estoril, Portugals mondänem Badeort, sind die Schwestern Luísa und Teresa genauso berühmt wie ihre Töchter Naná und Leonor. Sie sehen sich unheimlich ähnlich, sind aber auch wie Feuer und Wasser: In beiden Generationen ist die eine der ewige Schmetterling, die andere die Vorzeigegattin. Und sie sind unzertrennlich. Bis Naná ein Foto von Leonors Großmutter väterlicherseits findet, die eine verblüffende Ähnlichkeit mit ihr hat. In einem Land, in dem es das, worüber man nicht spricht, auch nicht gibt, verändert der Wille, alle Regeln zu brechen, das Schicksal einer gesamten Familie …

Wer noch mehr Romane mit dem Thema Portugal sucht - vielleicht auch als Weihnachtsgeschenk: -->> [DLMURL="http://www.portugalforum.de/portal/pf/reisefuehrer-touren/reisefuehrer-und-buchtipps/9-portugal-zum-schmoekern-belletristik.html"]Portugal zum Schmökern[/DLMURL]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

auf Wunsch gelöschte Altadmine

Gast
Schon eingetragen in unserer [DLMURL="http://www.portugalforum.de/portal/pf/reisefuehrer-touren/reisefuehrer-und-buchtipps/9-portugal-zum-schmoekern-belletristik.html"]Schmökerliste[/DLMURL], und hier jetzt auch hier:
Dieser Link ist leider nicht mehr erreichbar von Leopoldo Brizuela
724 Seiten, Insel Verlag
HC € 24,90/Dieser Link ist leider nicht mehr erreichbar/eBook € 9,99
Ich les es grad und hab deswegen kaum mehr Zeit fürs Portugallierforum... ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

auf Wunsch gelöschte Altadmine

Gast
Heute bei mir angekommen:
Lissabon - im Land am Rand: Lisboa - num país sempre à beira
51Zvb1zQ7wL._SX363_BO1,204,203,200_.jpg


Eine Liebeserklärung an die schönste Stadt der Welt, wie die Autorin Alexandra Klobouk meint. Sie hat schon das wunderschöne Kochbuch verfasst:
Die portugiesische Küche - A Cozinha Portuguesa
Ein Interview mit der Autorin:
http://www.mittelbayerische.de/kult...rch-ihre-lieblingsstadt-21853-art1254287.html

Beide Bücher sind natürlich auch in unseren [DLMURL="http://www.portugalforum.de/portal/pf/reisefuehrer-touren/reisefuehrer-und-buchtipps/9-portugal-zum-schmoekern-belletristik.html"]Buchtipps [/DLMURL]zu finden!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Doc

Registriert
8. Jan. 2012
Beiträge
21
Hallo, Lesefreunde, heute möchte ich auf eine Neuerscheinung verweisen, die wohl besonders die Lissabonfreunde erfreuen wird. In seinem neuen Roman "Späte Einsichten " erzählt David Leavitt vom Lissabon der 1940-er Jahre, dem Schicksal zweier Paare, dem Fluchtwillen der Betroffenen im alten Kriegseuropa und dem Leben im Lissabon jener Zeit. Besonders gut fand ich die Beschreibung der Stadt mit ihren Straßen 8und Plätzen. Das Buch ist im Hoffmann uns Campe Verlag erschienen. Viel Spaß - Doc
 
A

auf Wunsch gelöschte Altadmine

Gast
Danke für den Hinweis - ich trags gleich in unsere Bücherliste ein (eBook kommt erst am 15.9.2015 raus, für alle eBook-Leser).
41xUEBtk0ZL._SX304_BO1,204,203,200_.jpg

HC (gebraucht bei amazon € 14,65), Neuausgabe Mitte September bei Hoffmann & Campe € 20,--
eBook € 15,95
 
Registriert
7. Jan. 2010
Beiträge
97
Wenn an dieser Stelle auch Kinderbücher vorgestellt werden:
An der Algarve - im und am ehemaligen Restaurant des Autors - spielt das Buch
Von Biermäusen und Kneipenkatzen - Höchst verwunderliche und ziemlich wahre Geschichten.
Autor: Christoph Höver (Fuseta/Algarve) mit Illustrationen von Barbara-Marie Mundt (Hamburg-Quelfes/Algarve)
cover(3).jpg
Taschenbuch 176 Seiten. Zu beziehen über Amazon oder in Portugal direkt beim Autor: derkleineseehund@yahoo.de. Auf Wunsch auch mit persönlicher Widmung! Preis: 8,90 €
 
A

auf Wunsch gelöschte Altadmine

Gast
Hi cristof -
klar ist auch für Kinderbücher Platz. Werds die Tage auch in den Schmökertipps einpflegen. :)
 
A

auf Wunsch gelöschte Altadmine

Gast
Hi cristof -
hab dein Werk eben eingetragen. Kuckst du [DLMURL="http://www.portugalforum.de/portal/pf/reisefuehrer-touren/reisefuehrer-und-buchtipps/54-portugal-zum-schmoekern-buchtipps-fuer-kinder.html"]hier[/DLMURL]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben