Checkliste

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben & Arbeiten" wurde erstellt von Rayirark, 8. Januar 2018.

  1. Hey Leute,
    ich hab seit langem schon den Traum auszuwandern. Hab mich aber nie getraut da man doch in seiner Comfort Zone bleiben will. Nach langem überlegen hab ich mich aber dazu entschlossen meine Traum umzusetzen. Leider stellt sich das schwieriger vor als gedacht. Man muss an so viel denken das war mir gar nicht bewusst. Dennoch möchte ich mich nicht davon abhalten lassen. Ich bin gerade dabei eine Checkliste zusammen zustellen was ich noch alles erledigen muss. Deswegen wollt ich hier mal fragen auf was ich alles achten muss und was ich unbedingt erledigen muss?

    Grüße
     
  2. Hallo Rayirark,
    zeige uns doch mal den aktuellen Stand deiner Checkliste, dann können wir leichter Ergänzungen vorschlagen.
    Dass ein wirkliches Auswandern komplexer Natur ist, weiss ich aus eigenen Erfahrungen, aber innerhalb der EU deutlich einfacher als im Rest der Welt.
    Viele wandern auch nicht völlig aus, sondern halten sich den sozialen Schirm in ihrer alten Heimat (z.B. KV). Kommt wirklich sehr auf die individuellen Umstände und das verfügbare Kapital/Einkommen an.
     
  3. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    @Rayrark
    erst mal willkommen im Portugalforum.de
    Auswandern will gut überlegt sein. Es kommt immer auf die Einzelsituation an. Ihr Traum ist ja nicht neu. Er wird und wurde von Vielen schon geträumt. Bei über 90% scheiterte das Vorhaben aus immer dem selben Grund: Kein ausreichendes finanzielles Polster. Im Forum ist darüber ausführlich diskutiert worden in 92 Themen rund um das Auswandern (in der Suche "Auswandern" eingeben). Um detaillierte Fragen zu beantworten, kommt es auch immer darauf an, wie der finanzielle und berufliche Background, das Alter, die familiäre Situation, Verpflichtungen usw. sind. Spricht man bereits portugiesisch, ist eine Auswanderung am Anfang um Vieles leichter.

    Generell kann gesagt werden, dass Portugal als Urlaubsland zu den beliebtesten gehört, nicht aber als Einwanderungsland. Tausende junger Portugiesen mit Abitur gehen seit Jahren selber ins Ausland, weil im Inland keine Zukunftsaussichten mangels fehlender Rahmenbedingungen vorhanden sind.

    Als Rentner mit entsprechendem finanziellen Polster lebt es sich hier ebenfalls wunderbar, aber nur so lange man gesund ist.

    Wenn Sie genaue Auskünfte haben wollen, so geht das nur, wenn die individuelle persönliche Situation aufgezeigt wird. Das möchte aber nicht jeder öffentlich und es soll natürlich keine Aufforderung dazu sein. Also erst mal in Ruhe einlesen und dann die Detailfragen stellen.
     
    Kielian gefällt das.
  4. Hey Portugal Forum Mitglieder,

    Auswandern hört sich cool an, aber zieht einiges nach sich. Rayirark,, wohin willst du den auswandern? Innerhalb der EU oder Amerika oder so? Das solltes du dir am besten vorher überlegen, welches Land dich am meisten herzieht. Innerhalb der EU und Drittland wird wahrscheinlich kein Problem für dich sein, wenn du einen deutschen oder portugiesischen Pass hast. Da kannst du einpacken und los geht es. Aber für die Vereinigten Staaten und für das Vereinigte Königreich musst du zuvor einen Visum beantragen. Hier habe ich einen Visum Antragslink für die USA
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden