Campingdomizil - Wohnwagen mit Vorzelt in Westalgarve abzugeben

Dieses Thema im Forum "Haus & Wohnung" wurde erstellt von McNolde, 30. Dezember 2018.

  1. Zum Mai 2019 haben wir unser gepflegtes Camping-Domizil aus Wohnwagen (Hobby Exclusive 540 Ufe) mit Vorzelt (DWT Champion 240) auf einem schönen und ruhigen Stellplatz des Campingplatzes von Alvor für nur 5.000 Euro in gute Hände abzugeben.

    upload_2018-12-30_16-33-37.jpeg

    Eine genaue Beschreibung des Angebots finden Sie unter dem Link:
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...t-in-westalgarve-portugal/1017376315-220-1020

    Alle Fragen beantworten wir gern (Wenn es persönlich sein soll, schreiben Sie uns bitte per PM).
     
  2. Gepflegtes Gespann und klingt nach einem fairen Angebot. Allerdings ist es außerhalb meiner Vorstellung, wie man jemals wieder legale Kennzeichen drankriegt, um damit reisen zu können.

    Deswegen die Frage, der Platz kann dauerhaft übernommen werden?
    Was kostet der Platz jährlich?
    Bist du der erste Besitzer bzw. wie viele Vorbesitzer außer dir gibt es?
    Wie lange steht der schon?
    Wie lange ist der TüV abgelaufen?
     
  3. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    Das Bewegen des Caravans mit einem deutschen Kennzeichen als Zugfahrzeug sollte auch ohne TÜV in Portugal kein allzu großes Problem sein, wenn man das Risiko, ohne Versicherungsschutz zu fahren auf sich nimmt. Wer auf Nummer sicher geht, der kann den Wohnwagen von einer Abschleppfirma transportieren lassen. Da das Gespann schon 15 Jahre alt ist, würde ich den nicht mehr legalisieren sondern versuchen einen geeigneten Dauerstellplatz zu finden, wenn Alvor nicht zusagt.
     
  4. Das sehe ich auch so, zu Mal die Kennzeichen am Wohnwagen ja weiterhin auf McNolde lauten müssten. In der eBay Anzeige wird allerdings problemloses reisen in Europa versprochen, da hab ich Zweifel.
    Aber als Standwohnwagen durchaus interessant, deswegen ja auch die Frage nach dem Stellplatz und dem Preis dafür.
     
  5. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    oh ja... Da möchte ich nicht nach Italien, Frankreich oder Österreich. Den Standort belassen hätte auch den Vorteil, dass das Vorzelt mit Boden nicht ab- und wieder aufgebaut werden muss. Für jemand, der sich an der Algarve ein Häuschen kaufen bzw. sich niederlassen möchte, wäre das m.M. ideal, sich in aller Ruhe etwas Geeignetes zu suchen. Eine gute Alternative zur Ferienwohnung.
     
    Kielian und Lischboa gefällt das.
  6. Frohes neues Jahr.
    Nun, McNolde hat bisher nur diesen einen Beitrag geschrieben. Ich hoffe er liest das hier irgendwann.
    In der Facebook Gruppe "Deutsche in Portugal" wird hin und wieder nach solchen ..."alternativen Wohnmöglichkeiten"... gesucht. Vielleicht ist dort auch ein gutes Podium, dieses Angebot zu präsentieren.
    @McNolde viel Erfolg bei Verkauf.
     
  7. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    In den Facebook-Gruppen, egal in welchen, ist das nach wenigen Tagen aber wieder im Nirwana.
     
  8. @Wolfgang das ist in vielen Fällen auch sehr gut so.

    Es fiel mir nur auf, dass speziell in der von mir genannten Gruppe öfter nach solchen Unterkünften gefragt wurde, eben speziell im Hinblick auf den von dir erwähnten Aspekt, eine Zwischenunterkunft zu haben, um in Ruhe nach einer Immobilie zu suchen.
     
  9. Soeben haben wir das gesamte Camping-Domizil verkauft - an ein irländisches Ehepaar, das das Ganze auf dem bisherigen Stellplatz übernehmen, stehenlassen und nutzen wird. Insofern ist auch das Problem mit abgelaufener Zulassung und TÜV keines mehr.
     
    Lischboa und Kielian gefällt das.
  10. Gratulation zum erfolgreichen Verkauf.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden