Aktuelles

Bejatreffen 2014 am 23. Oktober 2014

hallo,...

bei FB steht 27 September, hier im Oktober 2014, eine Veranstaltung in FB so reinzustellen birgt immense Gefahren, ....

Lg Maggi
 
und ich habe das Datum geändert. Es ist jetzt das Datum vom Gründungsjahr.
Wer in Facebook schon mal eine Veranstaltung eröffnet hat weiß, dass man ein Datum und einen Monat einstellen muss. Und wer richtig lesen kann, ich habs nur gemacht, damit Ordnung rein kommt.
 
B

BA 11 Treffen 2014

Gast
ich habe die Erlaubnis, folgende Mitteilung zu kopieren und zu verbreiten!

Das Treffen der Altbejaner wird am 17.10 in Beja stattfinden in Zusammenhang mit den Feierlichkeiten Dia da Unidade und 50 jähriges Bestehen des Basis.

Das geplante Bejatreffen in Beja am 17.10.2014 läuft derzeit ausschließlich facebooklastig hier in der Gruppe ab. Wer nicht in der Gruppe ist oder wer kein Facebookprofil hat, bekommt keinerlei Infos über das Treffen.
Mein Vorschlag wäre, wer eine email an:

edit Admin: email entfernt. Begründung siehe Posting unten. Chica

schreibt und mir seine Erreichbarkeit mitteilt und außerdem dazu schreibt, wann er in Beja war und wo er tätig war, erhält in unregelmäßigen Abständen von mir per e mail Infos zum Stand der Vorbereitungen.
So könnten wir auch Altbejaner für das Treffen gewinnen, die nicht bei Facebook sind.

Ich werde daraus eine "Interessentenliste" erstellen und dort Name, Bejazeit und Tätigkeit auflisten und diese Infos in der Gruppe der Altbejaner zur Verfügung stellen.
Ich werde KEINE e mail Adressen weitergeben oder andere Erreichbarkeiten, es sei denn, der Absender wünscht dies ausdrücklich.
 

Chica

Gast
Hallo "BA 11 Treffen 2014" - du schreibst hier als Gast, damit kann man deine Angaben in keiner Weise nachprüfen. Die von dir angegebene Email habe ich daher unkenntlich gemacht.

Ich möchte dich bitten, dich entweder zu registrieren oder aber die Organisation in die bewährten Hände von Doris zu legen.
Vielen Dank.
 
B

BA 11 Treffen 2014

Gast
Vielen Dank für die Information, ich habe natürlich volles Verständnis für diese Maßnahme, finde es aber sehr schade, dass es auf diesem Wege nicht möglich ist, die Infos zu verbreiten. Ist aber auch nicht so wichtig.
Ich habe diesen Weg nur gewählt, weil in der Facebookgruppe dauernd auf diesen Bejabereich hingewiesen wurde.
Geht aber auch so.
Danke.
 
Es haben wohl einige Leute nicht mitbekommen, dass ich mich bis zum 15.4. in der facebookgruppe abgemeldet habe. Das jetzt hier GÄSTE versuchen, das Treffen in die Hand zu nehmen verwundert mich jetzt schon......

Fakt ist derzeit:

Die Organisatoren Heiko, Ingolf und Doris haben Donnerstag, 17.4.2014 ein Treffen auf der Base. Danach werde ich hier weitere Details bekannt geben. Die Gästeliste wird hier und in Facebook fortgeschrieben.
Ich bitte weiterhin darum, dass über das Treffen nur noch hier oder in der Veranstaltungsgruppe - Bejatreffen 2014- in Facebook geschrieben wird.

Danke, und dann bis Freitag
 

Chica

Gast
Vielen Dank für die Information, ich habe natürlich volles Verständnis für diese Maßnahme, finde es aber sehr schade, dass es auf diesem Wege nicht möglich ist, die Infos zu verbreiten. Ist aber auch nicht so wichtig.
Ich habe diesen Weg nur gewählt, weil in der Facebookgruppe dauernd auf diesen Bejabereich hingewiesen wurde.
Geht aber auch so.
Danke.
Infos kannst du gerne hier verbreiten (wobei ich persönlich das allerdings auch besser fände, wenn es die Organisatoren tun). Allerdings fand und finde ich es nicht angebracht, wenn ein nicht registrierter User eine email-Adresse einstellt, von der niemand weiß, wo sie hinführt, wer dahintersteckt und was da alles gesammelt wird. Das ist schlicht und ergreifend Datenschutz. Deshalb habe ich die email-Adresse auch editiert.

Es ist absolut möglich und erwünscht von unserer Seite, dass das Treffen hier im Bejaforum organisiert wird.
Es ist aber sicher besser, dass dies in einer Hand bleibt - also bei Doris.
Die ist erstens vor Ort, kennt zweitens ebenfalls alle Leut' und drittens wollte und wird sie das in die Hand nehmen.
Eine Köchin ist ganz sicher besser als viele einzelne. ;)
 
Gestern, 17.04.2014 haben sich Joao Espinho, Heiko Haumesser, Doris und Ingolf Wischhof zu einer Vorbesprechung des Bejatreffens 2014 auf der Base N° 11 mit dem Kommandanten Coronel Lopes getroffen.

Unser Vorschlag, den Dia da Unidade am 17.10.2014 gemeinsam mit den Portugiesen zu feiern, wurde im Prinzip vom Kommandanten sehr begrüßt. Er machte uns aber darauf aufmerksam, dass es eine interne Veranstaltung der FAP (Forca Aerea Portuguesa) mit einem Appell, an dem die gesamte Führung der FAP zu gegen sein wird. Wir würden uns also die Zeremonie anschauen, danach würden wir aber auf uns selber angewiesen sein. Kein gemütliches Beisamensein, sowie auch keine Besichtigung der Base.

Hier mal drei Vorschläge, die in Frage kommen.

Vorschlag 1:

Treffen am 16.10.2014 abends im Pax Julia mit Auftritt des portugiesischem Musikcorps.

17.10.2014 Zeremonie der FAP anschauen. Auf entsprechende Garderobe wird wert gelegt.

Vorschlag 2:

Am 27.09.14 oder am 04.10.14 – Datum liegt noch nicht fest- Tag der offenen Tür auf der Base.

Vorschlag 3:

Treffen am 18.09.14, 09.10.14 oder 23.10.14 - denke mal, das ist für uns die beste Lösung -

mit eigenem Programm unsererseits, welches wir uns folgenermaßen vorstellen.

Treffen mit Empfang durch Kdt. BA11
Besichtigung der ehemaligen Wirkungsstätten.
Besuch der AlphaJet Caracois 301 Stff.

Stadtrundfahrt/gang Beja (Joao Espinho moechte eine Foto Ausstellung machen ).

Barbecue, auf der Base mit anschließendem gemütlichem Zusammensein. Joao Espinho würde sich um ein musikalisches Programm kümmern.

Wäre es für euch interessant ein T-Shirt mit Motto Bejatreffen 2014 zu bestellen?

Unterbringung wären folgende Möglichkeiten.

Bei entsprechender Teilnehmerzahl im BEJA PARQUE HOTEL wäre es möglich entsprechend günstigere Konditionen zu bekommen.

Weitere Hotels in Beja wie z.B. MELIOS / FRANCIS UND PENSIONEN SOWIE POUSADA sind verfügbar. Unterkunft auf der BA11 ist auch z.B. in den ehemaligen Kommandounterkünften möglich. Bitte kein Sternestandard erwarten. Ist halt einfach, wie BwStube.

Anmerkung:

Alle drei Vorschläge werden vom Kommandanten Coronel Lopes begrüßt und unterstützt. Das wurde bei einem gemeinschaftlichen Mittagessen in Anwesenheit verschiedener weiterer Offiziere noch einmal bekräftigt.


Ich bitte jetzt um Vorschläge der drei in Frage kommenden Tage.

18.09.14, 09.10.14 oder 23.10.14.

Diese werde wir dann auswerten und den Tag des Treffens festlegen. Bitte um Rückmeldung bis Ende April / Anfang Mai

 
So liebe Alt-Bejaner,

der Termin steht. Habe gerade mit der Base telefoniert, und das Treffen wird am 23.10.2014 stattfinden.
Ab heute bis Mitte Juni könnt ihr euch hier oder bei mir persönlich anmelden.
Bitte keine Anmeldungen in Facebook, da ich nicht jeden Tag online bin, und in FB geht dann evtl die ein oder andere Anmeldung verloren.

Ich brauche erst einmal den Namen, sowie Anzahl der Personen. Weiterhin bitte ich um Mitteilung, ob Unterkunft auf der Base oder im Hotel erwünscht ist.

Im Juni werden wir dann wieder nach Beja auf die Base fahren und die letzten Details abkären.

LG Doris

Bitte an die Mods: Datum auf den 23.10.14 setzen
 
E

ein exbejaner

Gast
Hallo Doris,

ich komme auf jeden Fall, aber wohl allein.
Ich würde gerne im Hotel übernachten.

LG Bernd Stange
 
Hallo Doris,
wir würden gerne mit 2 Personen am Bejanertreffen teilnehmen. Ich bitte um Hotelreservierung vom 22.10. bis 25.10.
Wir wünschen viel Erfolg bei den Vorbereitungen und grüßen Unbekannterweise
Margit und Peter Schleifer
 
Hallo Doris,
ich möchte an diesem Treffen teilnehmen. Komme voraussichtlich alleine und würde gerne die Möglichkeit der Unterbringung auf der Base in Anspruch nehmen.
Ich war mit meiner Familie von Januar 89 bis September 93 in Beja und als Soldat in der Versorgungsstaffel.
Vielen Dank im Voraus
Rudi Wachenheim
 
Toll, jetzt kommen ja doch die Anmeldungen. Ich werde bis Mitte/Ende Juni noch ein offizielles Anmeldeformular posten. Wir müssen noch mit der Base abklären, ob eine Anzahlung für Essen u trinken erforderlich ist.
 
Wir waren diese Woche wieder auf der Base und haben die letzten Details geklärt. Hier das Programm und Speisekarte. Das Anmeldeformular ist im Anhang zu finden.
Programm Bejatreffen 23.10.2014

10.00 h: Treffpunkt im ehemaligen Uffz-Heim im Bairro Alemã

Begrüßung, kurze Einweisung, Aperitivo.

10.30 h: zur freien Verfügung in Beja

12.45 h: Fahrt mit Bus zur Base für die Gäste, die im Hotel in Beja untergebracht sind.

13.00 – 13.30h: Treffen Parkplatz Fliegerhorst/Einlasskontrolle/Ausweise/Unterkunft beziehen.

14.00 - 16.30h: Besichtigung der Base/ Fahrt vom Offz.-Heim

17.00 – 23.30h: gemeinsames Essen/Barbecue und gemütliches Zusammensein/Offz.-Heim

23.45h: Rückfahrt nach Beja für die Gäste, die im Hotel übernachten.

Reisepass bzw. Personalausweis nicht vergessen
Speisekarte für das Barbecue

Entrada

Pasteis Bacalhau / Rissóis / Croquetes carne

Salgados

Presunto

Sopa

Caldo Verde

Prato

Frango Churrasco

Mista Porco Preto

Migas Espargos

Saladas

Sobremesa

Mousse Chocolate

Pudim ovos

Fruta da época

Café + Pastel de Nata

Bebidas

Águas e Sumos

Vinho e Bagaco

30,00 € por pessoa

 

Anhänge

  • Anmeldung Bejatreffen 2014pdf.pdf
    11,7 KB · Aufrufe: 30

Wolfgang

Administrator
und hier das Anmeldeformular gleich als vorbereitete Email. Dazu einfach die angehängte Dateil doppelklicken und dann mit dem Emailprogramm öffnen (Windows Mail, Outlook, Thunderbird ect.). Dann rechte Maustaste - als neu bearbeiten - und schon kann man es direkt ausfüllen und an Doris schicken.

tip.jpg
 

Anhänge

  • Anmeldung Beja.eml
    231,6 KB · Aufrufe: 21
und hier das Anmeldeformular gleich als vorbereitete Email. Dazu einfach die angehängte Dateil doppelklicken und dann mit dem Emailprogramm öffnen (Windows Mail, Outlook, Thunderbird ect.). Dann rechte Maustaste - als neu bearbeiten - und schon kann man es direkt ausfüllen und an Doris schicken.

Anhang anzeigen 1858
Wolfgang,
das ist ganz lieb von Dir, aber ich bevorzuge die normale PDF Form. Habe gerade eine Anmeldung in Email Form bekommen und es war alles verschoben, und ausdrucken ist auch schwierig.
 
Da ich noch berufstätig bin, kann ich diesen Termin nicht wahrnehmen.
Doris, merke mich doch schon mal für's 60-jährige vor ;-) Ist ja nicht mehr soooo lang hin.
Unterkunft:
Basis, oder Seniorenresidenz
Atè la
Jorge
 
Viel Freude Euch wünscht Georg aus Hamburg.
In Beja 1980 - 1984 und immer noch in Portugal / im West Algarve daheim.
Berichtet doch gelegentlich einmal vom Treffen in Beja.
Cumps Jorge
 
Noch eins: wer von Euch ist denn direkt 'eingeflogen'? Vor einigen Monaten gab es nicht E I N E N kommerziellen Flug aus F, D, E .. nach Beja.
Ist da was passiert, sprich ist ein Angebot entstanden??
Jorge
 
Und?? Wie war's? Hat etwas stattgefunden auf diesem vermutlich seht, sehr ruhugen 'Flughafen', der ehemaligen Base Aerea No. 11?
Wieviele T-Shirts 'BA11 50 anos' wurden davongetragen, ist noch eines zu haben?
Boa noite
Jorge
 
Das Bejatreffen am 23. Oktober war von den Organisatoren hervorragend vorbereitet! Herzlichen Dank dafür!!
Es war wirklich schön, die alten Kameraden (mit Anhang) und die ehemalige Arbeitsstätte, sowie das "Bairro Aleman" mal wiederzusehen!
Besonders gefallen hat mir, dass ehemalige Kollegen vom 1. bis zum letzten Tag der deutschen Stationierung auf der BA 11 vertreten waren!
Das portugiesische Menue und der Folklorechor aus Cuba hat nicht nur bei mir altheimatliche Gefühle geweckt.
Ein schönes Erlebnis und eine wunderbare Erinnerung.
Nochmals vielen Dank- speziell an Doris-
und beste Grüsse aus Andalusien
-Rudi
 
Hallo Doris,
auch auf diesem Wege sage wir noch einmal herzlichen Dank für die sehr gelungene Veranstaltung. Es hat von Anfang bis Ende alles super geklappt und war hervorragend vorbereitet. Es ging sicher nicht nur uns so, dass wir uns sowohl im Bairro wie auch auf der Base sofort wieder heimisch fühlten. Das Highlight war natürlich das Wiedersehen mit den ehemaligen Kameraden, da wurden Erinnerungen an die alten, schönen Zeiten wach.
Ich hoffe, Ihr habt einen würdigen Platz für das Gastgeschenk gefunden, es ist bei Euch gut aufgehoben.
An alle Nichtteilnehmer: Ihr habt echt was versäumt.
Herzliche Grüße und noch eine schöne Zeit in Portugal.
Margit und Peter Schleifer
 
Heute, fast 2 Wochen nach unserem tollen Treffen möchte ich mich auch mal zu Wort melden.

Es war wirklich ein sehr gelungenes Fest.

Dass es dazu gekommen ist liegt aber nicht nur an unserer Organisation. Ohne der Hilfe von Kommandeur ( Cor) Lopes, Gruppenkommandeur (TenCor) Lourenço und unserem gemeinsamen Freund João Espinho wäre unser Treffen nur halb so gut gelungen. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Dank gebührt auch dem Cuba Chor, der mit seinen Liedern die Saudade wieder aufleben lassen hat.

Ebenso habt ihr alle mit eurer guten Laune und Geselligkeit dazu beigetragen.

DANKE !

Doris und Ingolf

(Para vê-lo novamente talvez en 5 anos)
 

Ähnliche Beiträge