Suche Baumaterial, Werkzeug Tavira

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben & Arbeiten" wurde erstellt von Leo, 12. September 2019 um 13:20 Uhr.

  1. Leo

    Leo

    Liebe Portugalfreunde,
    ich bin gerade dabei mein beim Großbrannd 2012 in der Serra de Alcaria do Cume abgebranntes Haus neu aufzubauen.
    Hier ergeben sich folgende Schwierigkeiten :
    Beschaffung von Baumaterial : Es gibt einen freundlichen Baustoffhändler mit begranztem Angebot in Tavira (Kies, Zement, Baustahl) darüber hinaus den von mir gehassten miniBaumarkt casa Ambaca (unfreundliches, arrogantes Personal, sehr begrenztes Angebot, exorbitante Preise, miese Qualität)
    Frage: wo gibt es ein vernünftiges Angebot in der Nähe? Wo insbesondere kann ich Bauholz in ordentlicher Qualität in der Nähe kaufen? Ich hörte von einem deutschen Baustoffhändler in Sao Bras de Alp. (ist mir eigentlich aber viel zu weit entfernt)Gibt es den wirklich? Taugen Angebot und Preise? Gibt es einen Deutsch oder englisch sprechenden Ansprechpartner, Telefon? Adresse?
    Macht es Sinn, in Spanien einzukaufen? Ajamonte?

    Frage am Rande: stimmt es, dass ich mich bis zu einem halben Jahr im Land aufhalten darf ohne mich oder mein Auto hier zu melden?

    Danke für eure Antworten, vielleicht findet sich ja auch ein Leidensgenosse, mit dem ich mich einmal persönlich austauschen kann.

    Grüße
    Leo
     
  2. Hallo Leo, wenn du vernünftiges Holz brauchst, dann kommst du hier in der Gegend nicht um den Guido Wanner aus Sao Bras herum. Ja, den gibt es und dort gibt es auch deutsch sprechende Ansprechpartner.
    Baustoffhändler gibt es genügend an der N125 und Umgebung. Wichtig ist es zu klären, wer auch zu dir liefert.
    Wenn dir Sao Bras schon zu weit ist, dann ist Ayamonte noch weiter und das Angebot ist auch nicht besser.
    Für mehr Angebot in Spanien musst du dann schon bis nach Lepe oder Huelva fahren.

    Bis zu 180 Tage kannst du ohne ummelden bleiben.
     
    Wolfgang gefällt das.
  3. Leo

    Leo

    Danke für die Info.
    Werde mich dann demnächst mal mit Herrn Wanner in Verbindung setzen.
    Gibt es in der Nähe von Tavira irgendwo einen vernünftigen Baumarkt (so etwas, wie man es aus Deutschland kennt, also nicht Casa Ambaka), oder wo ist der nächste, der die Bezeichnung Baumarkt verdient?
    Grüße
    Leo
     
  4. Da musst du nach Loule ins neue Shoppingcenter (bei Ikea) fahren. Dort gibt es einen Leroy Merlin Baumarkt.
    An der 125 in Faro gibt es noch einen Maxmat und direkt in Faro auch an der 125 gibt es noch einen Aki. ( gehört aber inzwischen zu Leroy und das Sortiment und auch die Preise sind teils gleich).

    Ansonsten mußt du sagen was du genau brauchst. Dann gibt es eventuell noch Tipps mit Fachgeschäften.
    Z.B. bekommst du in dem Laden neben dem Wanner alles für Lehmputze.
     
  5. Leo

    Leo

    Hallo Shogun,
    vielen dank für die ausfühlichen Infos. Ich werde also in Zukunft längere Fahrtstrecken auf mich nehmen müssen. Sehr wichtig auch der Hinweis bzgl. Lehmputz der für mich später wichtig sein wird .

    Benötige eine Wechselstromzwischenzähler.
    Habe ich da in Tavira eine Chance? Wollte mir den schon aus Deutschland schicken lassen.

    Gruß Leo
     
  6. Ja, Kilometer abreißen ist hier ganz normal.
    Einen Wechselstromzähler kann man bestimmt in Tavira kaufen, aber ich kann dir nicht sagen wo. In Vila Real d. S.A. gibt es auf jeden Fall einen Elektrofachgeschäft und auch in Sao Bras.

    Ansonsten auch mal bei Custojusto oder OLX schauen. Das sind hier in Portugal die führenden Verkaufsportale für gebrauchte Artikel. Meistens sind die Preise, zumindest ist das mein Eindruck, etwas hoch angesetzt, aber man findet durchaus zwischendurch auch mal brauchbares. Auch auf Facebook gibt es einen Marketplace.
     
  7. Leo

    Leo

    Danke,
    ich werde mal in die Portale schauen. Fürchte aber, es wird dann schneller und vor allem günstger sein, mir den Zähler für ca. 10 - 15€ aus Deutschland zu bestellen.
    Grüße
    Leo
     
  8. Ja
     
  9. Leo

    Leo

    Habe mal auf die Seiten von Leroymerlin geschaut. Mit isoliermaterial hat man es hier wohl nicht so. Max Materialstärke 4cm. Ist es hier überhaupt üblich Dächer zu isolieren? Und ist Seegras als Isoliermaterial verfügbar? weißt Du wo?
     
  10. macht ja nix. Da legst du es eben doppelt oder dreifach.
    Willst du isolieren oder dämmen ? Weil wenn du Seegras ( ob es das zu kaufen gibt, weiß ich aber auch nicht) verarbeiten willst, dann reden wir wohl von dämmen.
    Als Naturstoff mit hervorragende Dämmwerten empfiehlt sich ja eigentlich in Portugal Kork. Wenn du mal zu dem Laden mit den Lehmputzen und Farben neben dem Wanner fährst und der Besitzer vor Ort sein sollte, dann sprich ihn mal auf deine Bedürfnisse an. Der ist schon lange hier und hatte auch eine Baufirma an der Algarve.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden