Aktuelles

Backpacken in Portugal

Registriert
25. Sep 2020
Beiträge
10
Hallo zusammen,

ich würde in Portugal gerne für ein paar Wochen wandern gehen.

Hat einer von euch Erfahrungen damit in Portugal zu Fuß unterwegs zu sein?
Welche Region ist die Beste? Was sollte ich beachten?
Gibt es genug geeignete Unterkünfte und wie ist der öffentliche Nahverkehr ausgebaut?

Falls jemand Regionen kennt die besonders geeignet sind, freue ich mich über eure Empfehlungen.
Danke schon mal für eure Hilfe!

LG Tobi
 

Wolfgang

Administrator
Registriert
8. Sep 2009
Beiträge
4.463
Website
www.letztebratwurst.com
Da wären ein paar weiterführende Infos ganz gut. Wandern lieber an der Küste, im Landesinneren, Berg oder flach? Wie viele km insgesamt? Was sind ein paar Wochen - 2 oder 20?
 
Registriert
25. Sep 2020
Beiträge
10
Hallo Wolfgang,

es sollen circa 2 Monate werden.

Die Küste finde ich immer ganz schön. Ich wäre allerdings auch mal neugierig darauf das Inland besser kennenzulernen.
Deshalb würde ich mich vor allem über schöne Ecken im Landesinneren freuen.
Insgesamt würde ich eine Strecke, die nicht allzu bergig ist, bevorzugen. Ein paar Steigungen sind aber nicht schlimm.

Ich wollte meine Route insgesamt davon abhängig machen, welche schönen Orte ich gerne besuchen möchte.
Im Hinblick auf Länge bin ich also noch komplett offen.
Noch zu sagen ist, dass ich nicht die ganze Strecke laufen möchte, sondern auch zwischendurch Strecken per Bahn/Bus zurücklegen möchte.

LG Tobi
 
Registriert
28. Sep 2020
Beiträge
2
Hallo Tobi,

meine Tochter hat mir das Video "WANDERN in Portugal" geschenkt. Das ist sehr aufschlußreich. Da ist ein Pärchen unten vom Kap bis Porto gewandert, immer an der Küste entlang. Die geben in dem Video auch Tips was man mitnehmen sollte usw. Das kann ich nur empfehlen. Ich selbst habe sowas noch nicht gemacht, nur Tagestouren an der Südküste: Alvor-Portimao, Portimao- Carvoeiro, Carvoeiro bis zum Farol da Alfanzina. Das wollte ich im Frühjahr eigentlich fortsetzten... und habe es auf 2021 verschoben. Nächste Woche gehts nach Lagos und von da aus möchte ich dann westlich wandern.
Viele Grüße Moni
 
Registriert
17. Okt 2017
Beiträge
43
Olá,

„PORTUGAL – Der Wanderfilm“ (im Untertitel „Zu Fuß entlang der Küste von Sagres über Lissabon nach Porto“) gibt es als DVD und als Blu-ray zum Beispiel bei AMAZON oder COMFILM; Preis so um die 20,00 Euro.

Der Film wurde im Frühjahr 2019 auch in zahlreichen deutschen Kinos gezeigt; die beiden Filmemacher haben ihren Film dabei oftmals persönlich präsentiert. Die entsprechende Vorstellung im Hamburger Zeise Kino war – auch dank der portugiesischen Community – recht gut besucht.

Ich fand den Film zwar ein wenig oberflächlich, was aber angesichts der langen Wegstrecke und der zahlreichen Eindrücke und trotz der fast 2 ½ stündigen Filmdauer wohl auch nicht anders sein kann. Auf jeden Fall gibt es den einen oder anderen nützlichen Tipp und vor allen Dingen sehr viele schöne Bilder, die anregend sind, einzelne (bislang unbekannte) Abschnitte der Küsten-Tour (irgendwann) einmal näher kennenzulernen.

Gruß
 
Registriert
9. Jul 2012
Beiträge
519
Olá,

„PORTUGAL – Der Wanderfilm“ (im Untertitel „Zu Fuß entlang der Küste von Sagres über Lissabon nach Porto“) gibt es als DVD und als Blu-ray zum Beispiel bei AMAZON oder COMFILM; Preis so um die 20,00 Euro.

Der Film wurde im Frühjahr 2019 auch in zahlreichen deutschen Kinos gezeigt; die beiden Filmemacher haben ihren Film dabei oftmals persönlich präsentiert. Die entsprechende Vorstellung im Hamburger Zeise Kino war – auch dank der portugiesischen Community – recht gut besucht.

Ich fand den Film zwar ein wenig oberflächlich, was aber angesichts der langen Wegstrecke und der zahlreichen Eindrücke und trotz der fast 2 ½ stündigen Filmdauer wohl auch nicht anders sein kann. Auf jeden Fall gibt es den einen oder anderen nützlichen Tipp und vor allen Dingen sehr viele schöne Bilder, die anregend sind, einzelne (bislang unbekannte) Abschnitte der Küsten-Tour (irgendwann) einmal näher kennenzulernen.

Gruß

Hier ein Trailer dazu
 
S

strandhopper_94

Gast
Für Wandertouren bietet sich auch der VIA ALGARVIANA an oder der portugiesische Jakobsweg CAMINHO PORTUGUES.
Ich würde liebend gern im Frühling den Jakobsweg durchgehen. Hast du das selbst schonmal gemacht flanelly?
Kann ich auch alleine diese Strecke wandern oder ist es besser in einer Gruppe zu sein?
 
Registriert
5. Dez 2015
Beiträge
41
Ich bin leider noch nie einen der Jacobswege gewandert. Es war mal mein Plan, ihn zumindest ein Stück zu erwandern. Deswegen hatte ich mir schon den Wanderführer gekauft, weiter ein Regencape, bessere Wanderstöcke u.a. Leider musste ich meine Idee aufgeben, weil meine beiden Knie nicht mehr mitmachen. Ich habe sonst immer lange Wanderungen in den Bergen von Silves genacht. Selbst das schaffe ich momentan nicht. 🙁 Ich würde empfehlen, zu zweit zu wandern. Dann ist immer jemand da, der Unterstützung geben oder Hilfe holen kann, wenn dem anderen etwas passiert. Zu zweit fällt es auch leichter, den richtigen Weg zu finden und sich Übernachtungsplätze zu suchen. Außerdem kann man sich gegenseitig motivieren und der Weg kommt einem weniger anstrengend vor.

Gruss flanelly
20201106_102324_copy_883x567.jpg
 
S

strandhopper_94

Gast
Ich bin leider noch nie einen der Jacobswege gewandert. Es war mal mein Plan, ihn zumindest ein Stück zu erwandern. Deswegen hatte ich mir schon den Wanderführer gekauft, weiter ein Regencape, bessere Wanderstöcke u.a. Leider musste ich meine Idee aufgeben, weil meine beiden Knie nicht mehr mitmachen. Ich habe sonst immer lange Wanderungen in den Bergen von Silves genacht. Selbst das schaffe ich momentan nicht. 🙁 Ich würde empfehlen, zu zweit zu wandern. Dann ist immer jemand da, der Unterstützung geben oder Hilfe holen kann, wenn dem anderen etwas passiert. Zu zweit fällt es auch leichter, den richtigen Weg zu finden und sich Übernachtungsplätze zu suchen. Außerdem kann man sich gegenseitig motivieren und der Weg kommt einem weniger anstrengend vor.
Das tut mir leid zu hören :/ Aber vielen Dank für die Tipps :D
Ich hoffe die Lage wird bis zum Frühling etwas besser, damit es bei mir mit dem Urlaub in Portugal klappt.
 

Ähnliche Beiträge