Auto abmelden - dt. Kennzeichen

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben & Arbeiten" wurde erstellt von laluna, 2. September 2019.

  1. laluna

    laluna Moderator

    Hallo,

    gibt es eine einfache Lösung für folgende Situation:

    Auto mit deutschem Kennzeichen ist in Portugal, soll hier ordnungsgemäß verschrottet und in Deutschland abgemeldet werden. Es existiert noch kein "Rubbelfeld" für online-Abmeldung.

    Gibt es sowas wie einen europäischen Verwertungsnachweis und Schrotthändler - am Besten bei/um Lagoa-, die das anbieten?

    Der Wagen muss einfach weg (in meinen Augen schrottreif) und muss abgemeldet werden können....jemand eine vernünftige andere Lösung/Idee?
     
  2. Wolfgang

    Wolfgang Administrator

    ADAC? Aufpassen, dass keine Zulassungssteuer nachträglich fällig wird. Es gibt Verschrottungsunternehmen (Kfz-Werkstatt kennt die), die eine Bestätigung geben, dass das Fahrzeug verschrottet wurde. Unbedingt vorher beide Kennzeichen abschrauben. Abmeldung über das Honorarkonsulat?
     
  3. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, vorher mit der zuständigen Zulassungsstelle in Deutschland das Verfahren im Detail zu besprechen.
    Der Honorarkonsul hilft sicher auch, will aber dafür extra Gebùhren haben. Auch hier würde ich vorher den Ablauf klären, wie der Verwertungsnachweis beschaffen sein muss, um akzeptiert zu werden.
     
  4. laluna

    laluna Moderator

    Die Abmeldung als solches ist nicht das Problem. Ich habe die Zulassungsstelle in D immer als sehr unbürokratisch erlebt-ein Konsulat bracht man eigentlich dafür nicht. Das Auto soll nur (hier) ordentlich und sicher entsorgt werden. Da der Betreffende ADAC --Mitglied ist, machen wir erstmal darüber "weiter".
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden