Aktuelles

Nachrichtenarchiv Obduktion: Tod einer Frau in Porto ist nicht vom Impfstoff

Die Autopsie einer vermeintlich gesunden IPO-Beamtin aus Porto, die zwei Tage nach der Impfung gegen Covid-19 plötzlich starb, kam zu dem Ergebnis, dass die Todesursache nicht auf den Impfstoff zurückzuführen sei, erklärte die Regierung am 6. Januar.

Es wird ohne Hinweis auf die Todesursache, die unter die Geheimhaltung der Justiz fällt bestätigt, dass die Ergebnisse aus der am 5. Januar durchgeführten richterlich angeordneten Autopsie keinen Zusammenhang zwischen dem Tod und dem Impfstoff ergeben haben, heißt es in einer Erklärung von dem Justizministerium.

Quelle: Portugal-News
Über den Autor
Wolfgang
Portugalforum.de recherchiert in deutschen und portugiesischen Medien tagesaktuell allgemein interessante Themen und veröffentlicht sie in eigenen Artikeln. Im Nachrichtenarchiv bleiben sie chronologisch / alphabetisch nachlesbar. Darüber hinaus haben wir alle am häufigsten aufgetretenen Fragen und wichtigste Themen im Überblick zusammengefasst und aufberereitet. Über 56700 Forenbeiträge bieten Ihnen das Schwarmwissen von unseren über 5800 Teilnehmern: Themengebiete sind

nicht mehr aktuelle Nachrichten aus und über Portugal-Information

Autor
Portugalforum.de - News und Wissen
Aufrufe
355
Aktualisiert

Kategorie Nachrichtenarchiv

Mehr von Portugalforum.de - News und Wissen

nicht mehr aktuelle nachrichten aus und über portugal teilen