Liebe Freunde und Gäste [IMG]

wenn Sie links in die Grafik klicken, erhalten Sie die täglich aktualisierten Zahlen des portugiesischen Gesundheitsministeriums.

Das Virus wird überwiegend durch Tröpfcheninhalation übertragen, also beim direkten Anhusten oder Ansprechen bei geringem Abstand. Hände desinfizieren ist sinnvoll, besonders nach dem Einkauf, weil man sich unbewusst ins Gesicht fasst. Manche Desinfektionsmittel wirken nur gegen Bakterien und nicht gegen Viren. 70% Alkohol tötet das Virus jedoch ab. Mundschutz ist Pflicht. Eigenschutz bieten aber nur Masken der höheren Standards (Gruppe ab ffp2). Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund über diese schlimmen Tage und Monate kommen.

Was tun bei Symptomen:
Trockener Husten, Fieber, geröteter oder kratzender Rachen, Schnupfen, plötzlicher Verlust des Geruchs- und Geschmackssinnes können, müssen aber nicht covid-19 bedeuten. Das kann auch eine normale Erkältung oder eine Grippe sein. In jedem Fall aber sofort in Quarantäne zu Hause bleiben und auf die Symptome achten. Sie sollten die portugiesische Sammelnummer für covid-19 anrufen, das ist die 808242424. Mit der Taste 6 ist man im Englischmodus. Es kann eine Zeit dauern, bis ein Kontakt zustande kommt. Dort wird man die weiteren Maßnahmen mit Ihnen absprechen. Bei gravierender Verschlechterung sofort die 112 anrufen. Einige private Arztpraxen bieten ebenfalls Telefonservice an und organisieren ihren Test




Welche Maßnahmen gelten bei verordneter Quarantäne

SNAG-0000.jpg


Ab dem 9. November 2020 wird wieder der Ausnahmezustand in Portugal ausgerufen werden. Wenn wir nähere Informationen zu den Maßnahmen haben, werden wir diese hier veröffentlichen.
  • index.png
    index.png
    1.019,6 KB · Aufrufe: 2.641
  • 1595753560252.png
    1595753560252.png
    1,3 MB · Aufrufe: 268
  • 1n.png
    1n.png
    544,3 KB · Aufrufe: 241