Aktuelles

Portugal Wissen von A - Z Beschwerden und Reklamationen

Unternehmen oder Behörden mit Kundenservice haben- gesetzlich vorgeschrieben - ein Beschwerdebuch („livro de reclamações“) zu führen. Es ist dem Gast bzw. Kunden auf Verlangen auszugehändigen, wenn sich dieser ausweisen kann. Die Beschwerde erfolgt auf portugiesisch; englisch wird akzeptiert. Eine Kopie verbleibt beim Kunden/Gast, eine beim Unternehmen und das Original geht an die Generaldirektion für Tourismus (Direcção Geral do Turismo); dort wird die Beschwerde geprüft und auch Maßnahmen in die Wege geleitet. Das geht im Regelfall sehr schnell und sie sind gefürchtet, weil sie meistens einen Besuch der Lebensmittelbehörde bzw. der Steuer nach sich zieht, also eine sehr effektive Waffe gegen Abzocke und Behördenwillkür. Lassen Sie sich deshalb nicht beirren wenn alles Mögliche und Unmögliche versucht wird, Sie von diesem Vorhaben abzuhalten. Alleine die feste Absicht, einen Eintrag machen zu wollen, bewirkt oft Wunder
Über den Autor
Wolfgang
Portugalforum.de recherchiert in deutschen und portugiesischen Medien tagesaktuell allgemein interessante Themen und veröffentlicht sie in eigenen Artikeln. Im Nachrichtenarchiv bleiben sie chronologisch / alphabetisch nachlesbar. Darüber hinaus haben wir alle am häufigsten aufgetretenen Fragen und wichtigste Themen im Überblick zusammengefasst und aufberereitet. Über 56700 Forenbeiträge bieten Ihnen das Schwarmwissen von unseren über 5800 Teilnehmern: Themengebiete sind

Wissen von A - Z-Information

Autor
Portugalforum.de - News und Wissen
Aufrufe
196
Aktualisiert

Kategorie Portugal Wissen von A - Z

Mehr von Portugalforum.de - News und Wissen

wissen von a - z teilen